Video: Vater und Tochter überraschen Gäste mit irrem Hochzeits-Tanz.

Auf Hochzeiten ist es eine Tradition, dass dem Vater der zweite Tanz mit der Braut gebührt. Doch als der US-Amerikaner Nate Ellis mit seiner frisch vermählten Tochter Mikayla das Parkett betritt, ahnen die Gäste nicht, dass der nächste Tanz alles andere als traditionell sein wird.

Das tanzwütige Duo bringt den ganzen Saal zum Kochen. Was wie ein unschuldiges Tänzchen beginnt, wird im nächsten Moment zu einem wilden Ritt durch die Tanzgeschichte: „Hammer Time“ von M.C. Hammer, „Bye, Bye, Bye“ von ’N Sync oder der „Carlton-Tanz“ (aus „Der Prinz von Bel-Air“) - die beiden sind nicht zu stoppen, und sie tanzen, bis die Socken qualmen. Nate ist stolz wie Oskar auf seine talentierte und feurige Tochter und hofft, dass ihre Performance andere Väter dazu inspiriert, ihre Töchter auf diese Weise in die Ehe zu geben. „Verpasst niemals die Chance, mit eurer Tochter zu tanzen!“, sagt er. Die Botschaft ist angekommen: Tausende Menschen hat das Duo mit seiner Darbietung schon begeistert. Wer möchte da nicht sofort das Tanzbein schwingen?

Quelle:

LittleThings

Kommentare

Auch interessant