Diese Villa von 1875 kannst du für wenig Geld kaufen. Doch als ich DAS sah, wurde mir heiß und kalt.

Wenn dieses Haus sprechen könnte, hätte es eine erstaunliche Geschichte zu erzählen: Im Jahre 1875 verwirklichte der wohlhabende Möbelfabrikant Sylvester K. Pierce seinen Traum. Er ließ diese viktorianische Villa nach seinen Plänen entwerfen und bauen.

Imgur/pilgrim1889

Sie befindet sich im US-Bundesstaat Massachusetts und allein die Zahlen sind überwältigend: Es gibt insgesamt Schlafplätze für 10 Personen, drei Badezimmer, 3,50 m hohe Räume und mehrere Kamine aus feinstem Marmor. Noch immer sind sämtliche Fenster, Türen und ihre Knäufe, Fußböden und die gesamte Inneneinrichtung im Originalzustand.

Imgur/pilgrim1889

Wenn man all diese verlockenden Details im Hinterkopf hat, fragt man sich doch unweigerlich, warum dieses Haus aktuell für nur 329.000 Dollar zum Verkauf steht.

Imgur/pilgrim1889

Selbst ein halb so kleines Fertighaus, in der Mitte von Nirgendwo kostet heutzutage deutlich mehr. Doch die Sache hat einen klitzekleinen Haken: Die Villa steht in der unrühmlichen Liste der am meisten gefürchteten Spukhäuser der gesamten Vereinigten Staaten!

Imgur/pilgrim1889

Denn es gibt auch andere Zahlen, die einen tiefen Eindruck hinterlassen: In den 140 Jahren dieses Hauses sind bereits 7 Menschen in den Gemäuern ums Leben gekommen. Trauriger Höhepunkt: Eine Prostituierte, die erwürgt vorgefunden wurde.

Imgur/pilgrim1889

Schon unzählige Experten haben versucht, dem Phänomen dieses Hauses auf den Grund zu gehen. Sogar Kamerateams von TV-Formaten wie "Ghost Hunters" waren schon vor Ort und versuchten das Geheimnis zu lüften. Bisher allerdings leider erfolglos.

Imgur/pilgrim1889

Besonders das zentrale Schlafzimmer erregt immer wieder die Gemüter. Viele sehen an der Decke das spiegelverkehrte Abbild eines menschlichen Gesichts. Andere behaupten steif und fest, die Silhouette einer Kammerzofe am Fenster zu erkennen.

Imgur/pilgrim1889

Wenn man die illustre Geschichte der Villa betrachtet, braucht man nicht übermäßig viel Fantasie, um auf diese mystischen Ideen zu kommen. Es ist dokumentiert, dass das Haus als normales Familienanwesen begann, dann als geheimer Unterschlupf für die Loge der Freimaurer diente, bis es schließlich lange Zeit als Bordell genutzt wurde.

Imgur/pilgrim1889

Nur der letzte Eigentümer des Hauses hat sich um all die Schauergeschichten nicht geschert und ist einfach mit Sack und Pack eingezogen. Er war froh, dass er so preiswert ein derart großzügiges Heim finden konnte. Doch es kam anders.

Imgur/pilgrim1889

Denn die Überraschung ließ nicht lange auf sich warten: Bereits ein paar Monate nach dem Einzug bemerkte er nachts eigenartige Geräusche - als würden sich Menschen unterhalten und Möbel verschoben werden. Dazu kam noch ein fauliger Gestank, der aus den Ritzen des Fußbodens zu strömen schien.

Imgur/pilgrim1889

Doch auch das sollte erst der Anfang sein und der Spuk wurde noch greifbarer: Selbst am hellichten Tag zogen Schatten von Raum zu Raum, nachts flog die Tür des Schlafzimmers mit ohrenbetäubendem Krach auf und man konnte jemanden die Namen der Eigentümerfamilie rufen hören.

Imgur/pilgrim1889

Sogar extra herbeigerufene Expertenteams mussten feststellen, dass unerklärliche Dinge in diesem Haus vorgehen. Während einer nächtlichen Untersuchung zeichneten die Geräte eine menschliche Stimme auf, die zu sagen schien: "Alle Kehlen werden durchtrennt!"

Imgur/pilgrim1889

Noch unglaublicher wurde es, als sich sogar ein Zwiegespräch zwischen den Experten und den höheren Mächten abspielte. Auf die Frage: "Wem gehört dieses Haus?" kam die unmissverständliche Antwort "Lillian!" Und tatsächlich war dies der Name der Besitzerin ihrerzeit.

Imgur/pilgrim1889

Doch wenn man mal von all den ziemlich beängstigenden Begleitumständen absieht, hat man es doch mit einem wunderschönen und bestens erhaltenen Haus zu tun. Alles was man braucht, sind gute Nerven und ein dickes Fell.

Imgur/pilgrim1889

Also, bei aller Liebe: Ich könnte in den Gemäuern wohl kein Auge zutun. Dabei war ich immer der Überzeugung, halbwegs robust und nicht so leicht zu erschüttern zu sein. Na, wie ist es mit dir? Lust auf Abenteuer ... ???

Imgur/pilgrim1889

Dieses Haus hat etwas, das niemand erklären kann. Und gerade das ist es, was Menschen fesselt und nicht mehr loslässt. Teile auch du die Geschichte eines Schnäppchenhauses mit winzig kleinem Haken!

Kommentare

Auch interessant