Hier feiern Kinder Weihnachten im Hochsommer, aus einem zu Tränen rührenden Grund.

Weihnachten: Glockenklänge, Schnee, der Geruch von Lebkuchen – und Hochsommer? Für ein paar ganz besondere Kinder wurde dieses sehr spezielle Weihnachtsfest zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt nun wahr. Was wie ein Filmmärchen klingt, hat allerdings einen traurigen Hintergrund.

Denn dieses ganz besondere Weihnachtsfest wurde von der britischen Krebsforschungsorganisation „Cancer Research UK“ organisiert. Im Juli 2017 bekamen so ein paar kleine Krebspatienten die Chance, das Fest der Liebe nachzuholen, das sie im Jahr davor aufgrund ihrer Krankheit leider nicht genießen konnten.

Youtube/Inside Edition

Eine der kleinen Kämpfer/-innen ist Dolly. Bei ihr wurde im September 2016 Leukämie festgestellt. Sie wurde intensiv behandelt, bekam eine Strahlen- und Chemotherapie. Die Sechsjährige reagierte zum Glück sehr gut auf die Behandlung, doch leider war sie im Dezember des Jahres noch so schwach, dass ein Ausflug vom Krankenhaus nach Hause zum Weihnachtsmann ausfallen musste. Auch an Heiligabend selbst war sie so schwach, dass sie den ganzen Abend verschlief.

Youtube/Inside Edition

Deshalb nimmt sie nun mit anderen Kindern, die sich in derselben Lage befinden, an dieser tollen Weihnachtsfeier im Hochsommer teil. Es ist wirklich eine magische Szene und den Kindern steht die strahlende Freude ins Gesicht geschrieben.

Youtube/Inside Edition

Dolly, Agatha, Rhys: Sie alle haben unglaubliche Stärke und Tapferkeit bewiesen: Sie haben den Krebs besiegt. Auch wenn sie heute beschenkt werden, so haben ihre Eltern das größte Geschenk schon längst bekommen: Ihre Kinder sind am Leben.

Youtube/Inside Edition

Was für eine süße Aktion. Die Gruppe hat hier drei ganz besonderen jungen Menschen eine riesige Freude bereitet, die sie alle garantiert nicht so schnell vergessen werden. Wer kann schon von sich behaupten, dass er eine Schneeballschlacht im Hochsommer geführt hat?

Quelle:

Metro

Kommentare

Auch interessant