Australischer Vater findet tödliche Spinne im Schuh seines Sohnes.

Australien ist ein wunderschöner Kontinent, voller seltener und faszinierender Tiere. Einige davon möchte man jedoch lieber aus der Ferne bewundern und auf keinen Fall in seiner Nähe haben. Schon gar nicht in seiner Kleidung.

Als ein besorgter Vater in Australien erfährt, dass sein Sohn seine Turnschuhe über das Wochenende außerhalb des Hauses hat stehen lassen, holt er die Schuhe nicht einfach herein. Mit einer Dose Insektenspray bewaffnet sieht er sie sich vorsichtig an, und siehe da: Etwas hat es sich im Innern des rechten Schuhs bequem gemacht - etwas, das sein Kind leicht das Leben hätte kosten können.

Was da aus dem Schuh krabbelt, ist eine Sydney-Trichternetzspinne, deren Biss für einen Menschen tödlich sein kann. Für ein Kind oder einen Jugendlichen ist das Gift besonders gefährlich.

Beim nächsten Australien-Urlaub immer dran denken: Schuhe ins Haus räumen, und vor dem Hineinschlüpfen besser trotzdem noch einmal vorsichtig nachsehen.

Kommentare

Auch interessant