Mann lässt sich in Frau umwandeln, um seine Ehe zu retten.

Schon als kleiner Junge war Yuri von hübschen Kleidern und farbenfrohen Schuhen begeistert und konnte nicht verstehen, warum er sie nicht anziehen durfte. „Du bist ein Junge“, sagten ihm seine Eltern immer wieder. Als er ihnen eines Tages erzählte, dass er lieber ein Mädchen wäre, wurden sie zornig und bestraften ihn.

Youtube/Life is Strange

Also versuchte Yuri, ein „echter Mann“ zu werden. Er stählte seine Muskeln, trat als junger Mann der Armee bei, arbeitete jahrelang für die Polizei, gründete ein Unternehmen und heiratete eine Frau.

Tatsächlich waren Yuri und Marina fast 20 Jahre ein glückliches Ehepaar. Sie bekamen einen gemeinsamen Sohn und genossen die Zeit miteinander. Allerdings war Yuri mit seinem Leben nie wirklich zufrieden. Er wurde irgendwann gewalttätig und fing an, seine unterdrückten Gefühle in Alkohol zu ertränken. Doch eines Tages bat Marina ihren Ehemann um ein ernstes Gespräch: Sie wollte die Scheidung. Ihre Begründung machte den Mann allerdings sprachlos.

Youtube/Life is Strange

An jenem Tag offenbarte ihm Marina, dass sie seine verborgene feminine Seite schon immer viel mehr schätzte: Sie liebte es, mit ihm shoppen zu gehen, und ließ sich von ihm Kleider aussuchen. Freunde und Familie bezeichneten Yuri zwar oft als seltsam, aber Marina liebte die andere Seite ihres Mannes. Denn auch sie hütete ein Geheimnis: Sie fühlte sich nicht nur zu Männern, sondern auch zu Frauen hingezogen. Seine aggressiven Wutausbrüche konnte sie jedoch nicht weiter hinnehmen. Marina hatte den Verdacht, er wolle nur seine „Männlichkeit“ zur Schau stellen.

Youtube/Life is Strange

Um seine Ehe zu retten, musste Yuri seiner Frau reinen Wein einschenken. Er offenbarte ihr seine wahren Gefühle, erzählte ihr von seiner Kindheit und machte ihr einen ungewöhnlichen Vorschlag: Anstatt die Scheidungspapiere zu unterschreiben, wollte er sich in eine Frau umwandeln lassen. Yuri begann, Hormone zu nehmen, kleidete und benahm sich wie eine Frau und änderte seinen Namen.

Youtube/Life is Strange

Seitdem ist die Beziehung zwischen den beiden wieder richtig aufgeblüht. „Es fühlt sich so an, als ob mir jemand eine Pille verabreicht und meine seit 40 Jahren andauernden Kopfschmerzen geheilt hätte“, so Yuri. „Als Nächstes plane ich eine Geschlechtsumwandlung.“

Youtube/Life is Strange

Wenn du mehr über die Geschichte von Yuri und Marina erfahren möchtest, kannst du dir dieses Video (auf Russisch) ansehen:

Auch wenn die Reaktionen nicht nur positiver Natur waren, hat es sich für die beiden dennoch gelohnt – und immerhin erhalten sie von ihrem Sohn Unterstützung. Vielleicht sollten sich einige Menschen an dem Paar aber auch ein Beispiel nehmen. In einer Beziehung ist nichts wichtiger, als miteinander offen über alles zu sprechen. Man kann den beiden für ihr weiteres Leben nur alles Gute wünschen!

Kommentare

Auch interessant