Mutter gibt sich als Zahnfee aus und legt lustigen Brief unters Kissen.

Als der kleinen Emily der Milchzahn ausfällt, freut sie sich schon auf den Besuch der Zahnfee und die damit verbundene Belohnung. Doch stattdessen findet sie am nächsten Morgen diesen Brief in ihrem Bett:  

"Meine liebste Emily,

Ich kam heute Nacht vorbei um deinen Zahn abzuholen und deine Belohnung dazulassen - doch bei dem furchtbaren Zustand, in dem sich dein Zimmer befand, kam ich kaum zu deinem Bett durch. Als ich es endlich geschafft hatte, konnte ich den Zahn zwischen all den Kissen und Decken leider nicht ausmachen. 

Ich werde also noch ein anderes Mal vorbeikommen müssen - vielleicht nutzt du die Zeit um dein Zimmer einmal richtig aufzuräumen. Ich wette, wenn du deine Mutter NETT fragst, wird sie dir sogar dabei helfen.

In Liebe,

deine Zahnfee"

Das Mädchen fand das Ganze wohl nicht so lustig, aber die Zahnfee alias Mama lacht sich ins Fäustchen! Wenn das mal nicht dabei hilft, die Motivation zum Zimmer aufräumen zu steigern...

Quelle:

Facebook

Kommentare

Auch interessant