Folge Uns Auf

Bildergalerien

15 schamlose Instagrammer

Nach Anerkennung und Aufmerksamkeit zu streben, liegt wohl in der Natur des Menschen. Doch heutzutage findet man Bestätigung nicht nur durch Freunde, Beziehungen und Jobs, sondern auch in den sozialen Medien. Digitale Aufmerksamkeit in Form von Likes, Follower-Zahlen und Kommentaren aktiviert das Belohnungssystem in unserem Gehirn, macht damit glücklich – und süchtig. Kein Wunder also, dass Menschen auf der Suche nach Internet-Ruhm zu mitunter zweifelhaften Methoden greifen.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Die Konkurrenz auf Instagram, Snapchat, TikTok & Co. ist groß, weshalb sich die folgenden 15 Social-Media-Jünger mit besonders spektakulären Posts aus der Masse hervorheben wollten. Für Aufmerksamkeit riskieren sie wirklich alles – ganz ohne Schamgrenze: 

1. Dieses russische Model riskiert ihr Leben (und das ihres Fotografen), um sich von einem Wolkenkratzer hängend ablichten zu lassen.

2. „Habe mich entschlossen, den Inhalt einer Schneekugel in ein Glas zu schütten und auszutrinken. Halte euch auf dem Laufenden, was passiert.“ Was passierte: Einlieferung ins Krankenhaus.

3. Gesünder, aber auch sehr viel verschwenderischer ist es, sich ein Bad aus Spaghetti bolognese einzulassen.

4. „An manchen Tagen muss man sich seinen eigenen Sonnenschein erschaffen.“ Aber vielleicht nicht vor der Gedenktafel für gefallene US-Amerikaner aus dem Zweiten Weltkrieg …

5. Sie fiel vom Balkon, brach sich beide Beine und zog sich Verletzungen an Armen, Hüfte und Kopf zu.

6. Diese Instagrammerin trampelte immer wieder über die Pflanzen im Botanischen Garten, obwohl Mitarbeiter sie mehrfach zurechtwiesen.

7. Gehört das sirupgetränkte Handy mit zum Rezept?

8. Wenn sogar ein Begräbnis für Likes herhalten muss.

9. Mit diesem Gerät wurde nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl radioaktiver Müll aus einem der Reaktoren geborgen. Ein strahlendes Lächeln ist auf diesem Foto garantiert.

10. Das Essen wird kalt, aber das Licht ist draußen auf dem Bürgersteig einfach besser als im Restaurant.

11. Für besondere Feinschmecker: eine Tortilla, gefüllt mit Kosmetikprodukten.

12. „Wäre es nicht superlustig, uns in der Waschanlage zu filmen?“ Es ist vor allem schmerzhaft und gefährlich.

13. Leute haben Blumen an der Stelle abgelegt, an der George Floyd zu Tode kam. Eine Influencerin kam gleich mit Fotograf und Beleuchter, um ihre „Trauer“ besonders gut in Szene zu setzen.

14. Das sind tatsächlich die Hinterlassenschaften eines Esels, an denen sie sich gütlich tut.

15. Was für ein witziger Schnappschuss, das Kind über den Abgrund hängen zu lassen.

Auf der Jagd nach Likes setzen so manche Instagrammer nicht nur ihre Gesundheit, sondern sogar ihr Leben aufs Spiel. Ob ihnen jedoch selbst klar ist, wie weit sie übers Ziel hinausgeschossen sind?

Noch mehr Einblicke in die Scheinwelt von Instagram & Co. liefern diese Artikel:

Quelle: Bored Panda

Vorschaubild: ©Reddit/MakeMeSuffer

15 schamlose Instagrammer15 schamlose Instagrammer15 schamlose Instagrammer15 schamlose Instagrammer