FOLGE UNS AUF

Familie

Die Frau lässt ihre Nichte mit ihrem Baby allein. Als die ihr ein Foto schickt, ist sie völlig verdutzt. Großartige Idee!

Claudia Sorhaindo ist eine junge Mutter aus Lakeland, im US-amerikanischen Bundesstaat Florida.

Als sie ihre kleine Tochter Ava eines Tages für ein paar Stunden ihrer Nichte J’Ann anvertraut, weiß sie genau, dass das Baby bei dem Mädchen in guten Händen sein wird.

Aber J’Ann’s Einfallsreichtum überrascht auch Claudia, als ihre Nichte ihr ein Foto auf ihr Handy schickt. J’Ann hatte Hunger bekommen und wollte sich in der Küche etwas zu essen machen, aber das Baby dabei natürlich nicht aus den Augen lassen. Sie nahm sie also mit sich in die Küche. Aber wie sollte sie sich ein Sandwich streichen und Ava gleichzeitig nicht loslassen?

Also nahm sie sich kurzerhand ein Beispiel an den Kängurus, was auch bestens funktionierte:

Claudia ist begeistert und nennt J’Ann’s Idee “Kreativität auf höchstem Niveau”. Sie veröffentlicht das Foto auf ihrer Facebook-Seite.

Man muss sich eben nur zu helfen wissen. Baby Ava jedenfalls sieht entspannt und zufrieden aus.

WEITERLESEN

BELIEBT