Veröffentlicht inGruselig, Historisches, Kuriositäten, Wissenswertes

Das sind die 10 bizarrsten Todesfälle der Menschheitsgeschichte

Blickt man in die Geschichte der Menschheit, findet man viele unglaubliche Geschichten, wie man aus dem Leben scheiden kann. Hier sind 10 der skurrilsten Todesarten.

Darstellung eines Königs beim Festmahl.
u00a9 Midjourney: Dieses Bild wurde mit der Hilfe einer KI erstellt

Kuriositäten

Verrückte, spannende, ungewöhnliche und lustige Geschichten, die das Leben schreibt.

Jeder Mensch muss einmal sterben. Im Laufe der Geschichte gibt es aber immer wieder Todesfälle, die besonders sind – besonders bizarr, makaber oder brutal. Hier sind 10 kuriose Arten, das Leben zu beenden – gefunden in fast 2.500 Jahren Menschheitsgeschichte.

1.) Todesursache: Schildkröte

Der griechische Dichter Aischylos starb der Legende nach durch eine Schildkröte, die ein Adler auf ihn fallen ließ. Demnach hat der Vogel den kahlen Kopf des Poeten für einen Stein gehalten und wollte darauf den Panzer seiner Beute zerschellen lassen. Zerschellt ist aber schließlich nur der kluge Kopf.

Darstellung eines Adlers, einer Schildkröte und eines griechischen Philosophen.
Adler, Schildkröte, Aischylos: Keine gute Kombination (Symbolbild). Foto: Midjourney: Dieses Bild wurde mit der Hilfe einer KI erstellt
Das sind die 10 bizarrsten Todesfälle der Menschheitsgeschichte