Eltern, die nur einmal ganz kurz nicht aufgepasst haben

Das Elternsein ist schwer. Der Rund-um-die-Uhr-Job, den Mütter und Väter erledigen, ist keine Spazierfahrt und niemand kann es schaffen, ständig und pausenlos wie ein Luchs aufzupassen, dass die lieben Kleinen kein Chaos verbreiten oder einmal auf die Nase fallen. Im Gegenteil, all die kleinen und großen Desaster gehören dazu. Wie soll man schließlich sonst lernen, sich wieder aufzurappeln?

Manche der Mini-Katastrophen des Elternalltags schaffen es sogar, in Foto- oder Videoform festgehalten zu werden. Ob diese es dann ins Familienalbum schaffen oder lieber schnell von der Festplatte gelöscht werden, ist wohl Geschmackssache.

Aber manche davon werden die gestressten Eltern eines Tages einmal hervorkramen, wenn ihre Kinder das erste Date mit nach Hause bringen. Späte Rache für all die schlaflosen Nächte ist schließlich besonders süß ...

1. Wenigstens schläft sie tief und fest

„Ich habe beim Fahren Sonnenblumenkerne gegessen und die Schalen aus dem Fenster gespuckt. Durch das Rücksitzfenster haben sie ihren Weg zurück ins Auto gefunden ...“

2. Space Invaders – die nächste Generation

„Eines Tages schickte ich meine Tochter und meinen Mann los, damit er ihr schöne neue Klamotten kauft.“ Also, eigentlich sieht sie super und sehr zufrieden aus, und hier wurde absolut kein Fehler gemacht. Da müssen sich Großeltern und Lehrer eben dran gewöhnen.

Once upon a time, I sent my daughter and my husband off to buy her some nice new clothes. from r/funny

3. Das Jugendamt hat angerufen

„Mein 8-jähriger Sohn baut mit seinen LEGO-Steinen eine Bar, inklusive betrunkener Gäste.“

Instead of Millennium Falcons or fire trucks, my 8 year old son builds Lego bars with drunk patrons. from r/lego

4. Das liegt in der Familie

„Mein Chef hat heute seinen Sohn mit zur Arbeit gebracht.“ Der Apfel fällt hier wohl nicht weit vom Stamm.

My boss brought his son to work today. from r/pics

5. Ist das gemein oder doch witzig?

Fang den roten Punkt! Was bei Katzen funktioniert, das geht anscheinend auch bei Kleinkindern ... Fernsteuerung mithilfe eines Laserpointers.

Would this be considered bad parenting? from r/funny

6. Voller Körpereinsatz

Ihre Körperhaltung zeigt, dass sie nicht mehr überrascht, sondern nur noch resigniert ist. Da kann man schon mal eine Runde auf dem Boden herumrollen.

7. Wo hat sie das wohl gelernt?

„Meine Tochter hat die Webcam entdeckt und ein Foto gemacht. Ich schwöre, wir sind gute Eltern.“

So....My daughter found the Webcam, and took a pic... I swear I'm a good parent... from r/funny

8. Unsichere Verhältnisse

Im Hintergrund dieses Fotos fliegt die nächste Generation einer nach dem anderen mit Karacho aus der Bahn. Maximales Chaos beginnt.

My girlfriend randomly took a couple pictures of me at the grocery store. Only later did we notice... from r/funny

9. Perfektes Timing

Ein weiterer Vorteil des Elternseins: Wenn ein Ball auf einen zugeflogen kommt, dann kann man sich prima hinter dem Nachwuchs verstecken.

Perfect timing from r/funny

10. Flügge geworden

Eltern müssen ihren Sprössling auch einmal loslassen können ... Aber dieser sieht davon nicht sehr begeistert aus.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von SherrieJ (@sherrie.jjones) am

11. Zuflucht im Käfig

„Wo ist das Kind?“ –  „Ich weiß nicht, wahrscheinlich bei seinem Hund.“ – „Und wo ist der Hund?“ – „Oh ...“

12. Mit dem Gesicht gebremst

Einmal nicht hingesehen, und schon probiert das Kind aus, wie man sich am besten mit dem Kopf voran ins Unheil stürzt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Robyn Fryer Bodzin (@rabbirfb) am

13. Eine verstrickte Situation

Vielleicht trainiert sie ja für eine erfolgreiche Zukunft als Geheimagentin oder Juwelendiebin. Das war das Strickzeug dann wenigstens wert.

14. Die Rolle rückwärts

Hängematten sind etwas Tolles. Man kann das Kind einfach hineinlegen und schon ist es glücklich und geborgen. Was kann dabei schon schiefgehen?

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Daniella Lovers-Bands (@chicadclovers) am

15. Ich bereue nichts!

Man weiß nicht, was das Beste an diesem Bild ist: das vollgemalte Kindergesicht oder sein begeisterter Blick.

Ja, Eltern haben es nicht leicht. Wenn einem einmal kurz die Augen zufallen, dann kann es passieren, dass man hinterher stundenlang Farbe von der Wand kratzen oder jemanden aus dem Sandkasten ausbuddeln muss.

Aber solange nichts Schlimmeres passiert, macht man seine Arbeit doch eigentlich ganz gut.

Vorschaubild: © Twitter/mia simper

Quelle:

Bored Panda,

Vorschaubild: © Twitter/mia simper

Kommentare

Auch interessant