Folge Uns Auf

Bildergalerien

15 perfekte Fotos und die Realität dahinter

Ein gutes Fotoshooting lebt von seinen kreativen Ideen. Je nachdem, wie viel Platz, Geld und Material der Fotograf zur Verfügung hat, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Aber wie die meisten anderen Künstler müssen auch Fotografen erfinderisch werden, wenn es darum geht, ein eher bescheidenes Studio für das perfekte Bild in eine maßgeschneiderte Zauberwelt zu verwandeln.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Fotografie ist daher auch die Kunst, aus dem Wenigen, das man vielleicht hat, das Beste und Schönste herauszuholen. Mit ein paar guten Fototricks am Set und einigen bei der Bearbeitung hinzugefügten Spezialeffekten lassen sich ganz eigene Welten erschaffen – aber die raffinierte Arbeit, die dahintersteckt, wird dabei natürlich unsichtbar.

Nur das wunderschöne Ergebnis bleibt zu sehen.

1. Eine grüne Oase

Sie hat sich in dem kahlen weißen Studio einen geheimnisvollen Blätterwald gebaut.

2. Ein Traum in Rot

Die Blume im Blütenmeer stellt sich als geschickt inszeniertes Stoff-Arrangement heraus.

3. Alles für das perfekte Foto

Das Modell für dieses Bild ist sehr leidensfähig – wie lang musste sie wohl mit den Ohren unter Wasser bleiben?

4. Einfach süß

Ein besonders schönes Babybild. Zum Glück scheint das Kind eine Menge Spaß zu haben.

5. Noch einmal Kind sein

Auf ins blaue Bällebad – eigentlich ein Traum, auch wenn es nur eine kleine Wanne voll ist.

6. Voller Einsatz

Für die perfekte Perspektive schmeißt sich der Fotograf auch schon einmal auf den harten Boden.

7. Fotografie ist wirklich eine Kunst

Eine kleine Lampe – und schon hat ihr Porträt einen magischen Schimmer.

8. Das perfekte Fotoshooting braucht gute Ideen

Ist das ein Spiegelbild? Nein, das sind ein Bilderrahmen und ein Loch in der Wand!

9. Die 20er Jahre lassen grüßen

Das glamouröse Josephine-Baker-Setting brauchte noch ein bisschen Kunstnebel, um besonders mysteriös zu sein.

10. Das Ergebnis ist leicht verstörend

Hier mussten eine Menge Füllmasse und eine zerstückelte Schaufensterpuppe herhalten. 

11. Die Bastelei hat sich gelohnt

Wenn man nicht die ganze Wand mit Blümchen schmücken kann, dann wenigstens zwei Pappaufsteller.

12. Galaktisch gut

Eine Helferin und eine runde Lampe – und in der Bearbeitung macht man daraus dann eine kleine Sonne, die das Modell zwischen seinen Händen hält.

13. In einer nicht so dunklen Gasse

Ein paar Lampen und ein paar geschickt gesetzte Schatten – und fertig ist das stylische Schwarz-Weiß-Bild.

14. Ein stimmungsvolles Setting

Für sein melancholisches Regenbild wurde eine Duschkabine sorgfältig mit Wasser eingesprüht.

15. Das beste Modell von allen

Nicht alle Modelle sind menschlich – für das perfekte Katzenfoto muss man eben auf den perfekten Gähner warten.

Fotoshootings stecken voller verrückter und genialer Ideen. Die Realität hinter den fertigen Kunstwerken macht das Bild oft sogar noch ein bisschen interessanter. Schließlich kann man dann erahnen, wie viele kreative Leute hier die Köpfe zusammengesteckt haben, um etwas so Schönes zu schaffen wie das perfekte Foto.

Quelle: boredpanda

Vorschaubilder: ©Twitter/ig: @kihmberlie