Folge Uns Auf

Bildergalerien

Wertvolle alte Sachen, die als Erbstück weitergegeben wurden

Jeder Haushalt verfügt über ein paar Antiquitäten, die sich ganz unauffällig in den Alltag einfügen. Meistens sind es Gebrauchsgegenstände, die als Erbstücke über Generationen hinweg weitergegeben wurden, einfach deshalb, weil sie immer noch wunderbar funktionieren. 


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Manchmal sind es gut gepflegte Wanderschuhe, die immer noch stabil, bequem und wasserdicht sind. Manchmal ist es eine uralte Taschenuhr, die frisch aufgezogen immer noch präzise vor sich hin tickt. 

Das Beste ist, dass die meisten alten Sachen nicht nur immer noch völlig benutzbar sind, sondern dabei auch noch wirklich schön aussehen. Alles, was es dazu brauchte, war ein bisschen Sorgfalt, und sie konnten die Jahrzehnte unbeschadet überstehen.

1. Immer noch kuschelig warm

„Das bin ich in meinem Lieblingspulli im Jahr 1981. Danach mein Sohn im Jahr 2017 und dann meine Tochter im Jahr 2020.“

2. Ein wunderschönes Werkzeug

„Eine 100 Jahre alte Nähmaschine von Singer. Sie funktioniert immer noch perfekt.“

3. Das ist haltbare Arbeit

„Die Truhe, in der meine Familie seit 1682 ihren Kram aufbewahrt. Das Schloss funktioniert immer noch wie frisch geölt.“

4. Auf höchster Frequenz

„Wir benutzen das Radio seit 35 Jahren, funktioniert immer noch einwandfrei!“

5. Sie sieht immer noch toll aus

„Mein Opa hat diese Tasche aus dem 19. Jahrhundert gebraucht gekauft, als er 1951 zur Schule ging. Seitdem haben meine Mutter, mein Onkel meine Tante und ich sie getragen.“

6. Wer könnte diesem Lächeln schon widerstehen?

Vernichtet Staub verlässlich seit 1985.

7. Nicht kaputtzukriegen

„Die älteste erhaltene Jeans wurde in einer Goldmine gefunden und ist 136 Jahre alt.“

8. Ein hübsches Erbstück, mit dem man schreiben kann

„Mein 97 Jahre alter Füllfederhalter.“

9. Immer noch warm und elegant

„Der Lammfellmantel, den mein Opa in seinen 20ern bekommen hat.“

10. Abgenutzt, aber immer noch funktionsfähig

Die Thermoskanne aus den 70er Jahren wurde 2018 durch eine neue ersetzt.

11. Ein präzises Stück Handwerkskunst

Die Taschenuhr stammt aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg und sie funktioniert immer noch.

12. Analoger wird Fotografie nicht

„Das ist die 1958er Rolleiflex-Kamera, die ich geerbt habe. Sie funktioniert perfekt und macht wunderschöne Fotos.“

13. Sie sind gut eingelaufene Antiquitäten

„20 Jahre alte Wanderschuhe.“

14. Sieht immer noch gut aus

„Meine Urgroßeltern flohen 1910 mit dieser Kiste nach Argentinien.“

15. Nicht nur stabil, sondern auch schick

Ein 60 Jahre alter Rucksack der Schweizer Armee.

Wertvolle alte Sachen müssen nicht immer kostbare alte Schmuckstücke sein. Manche Antiquitäten sind ganz normale Dinge, die man nur bemerkt, wenn man sich näher im Haus umsieht. Sie haben ihren Platz und werden täglich genutzt – bis es an der Zeit ist, sie der nächsten Generation zu überreichen.

Quelle: boredpanda

Vorschaubilder: ©Reddit/Polytetrahedron