Veröffentlicht inEmotionales, Familie, Herzerwärmend

Bräutigam von seiner querschnittsgelähmten Braut überrascht

Ein Hochzeitskleid, das sie von ihrem Rollstuhl befreit – das wünscht sich Chelsie Hill. Ob der Braut das gelingt, erfährst du hier.

Eine Braut bekommt Hilfe beim anziehen ihres Brautkleides.
u00a9 Michael u2013 stock.adobe.com

Bei diesen Videos wird dir warm ums Herz. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Was wäre eine Traum-Hochzeit ohne das perfekte Brautkleid? Für Chelsie Hill soll das Hochzeitskleid noch mehr können, als gut auszusehen – es soll die US-Amerikanerin an ihrem Hochzeitstag von ihrem Rollstuhl befreien.

Die 29-Jährige ist seit 2010 von der Hüfte abwärts querschnittsgelähmt. Sie stieg damals in das Auto eines Freundes, der Alkohol getrunken hatte und auf der Heimfahrt nach einer Party gegen einen Baum raste.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Trotzdem wollte Chelsie das Beste aus ihrem Leben machen. Zum Beispiel gründete sie in Los Angeles eine Tanzgruppe. Die Tänzer der „Rolletten“ sitzen alle wie Chelsie im Rollstuhl. Auch in Sachen Liebe fand sie ihr Glück, als sie 2014 mit Jay Bloomfield zusammenkam.

Hochzeit im Rollstuhl: Nicht für diese Braut!

Nach mehr als sechs Jahren wussten Chelsie und Jay, dass sie für den nächsten Schritt bereit waren. Sie planten ihre Hochzeit, die im September 2021 stattfand. Obwohl Jay Überraschungen hasst, hatte sich Chelsie für die Hochzeit etwas ganz Besonderes ausgedacht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ich möchte betonen, dass es überhaupt nicht schlimm ist, im Rollstuhl zu sitzen. Es ist halt nur so, dass ich seit meiner Kindheit davon geträumt habe, zum Altar zu schreiten. Ich wollte einfach nur spüren, wie wir Herz an Herz beieinanderstehen. Ich wollte ihm in die Augen schauen. Das war mir persönlich einfach wirklich wichtig“, erklärt die 29-Jährige.

Ich fing einfach an zu weinen.

Chelsie Hill

Dafür brauchte Chelsie Beinschienen und natürlich ein besonderes Hochzeitskleid.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ich habe es angezogen und hätte nie gedacht, dass ich mich so fühlen würde. Ich musste weinen. Ich fing einfach an zu weinen. Ich dachte: ‚Das ist es. Das ist es, was ich wollte’“, sagt Chelsie.

Das geschiente Bein einer Frau im Rollstuhl wird von einer Frau im Kleid angehoben.
Hochzeit im Rollstuhl? Nicht für Chelsie! Foto: TikTok/ashabailey_

Das Kleid wurde dann noch modifiziert. Dazu gehörte unter anderem ein maßgeschneiderter Rock, mit dem Chelsie gut sitzen und stehen konnte. Man konnte ihn auch leicht ausziehen. Das erleichterte den Übergang vom Stehen zum Sitzen.

Eine Frau im Brautkleid und geschientem Bein sitzt im Rollstuhl.
Die Schiene wird angepasst. Foto: TikTok/ashabailey_

Am Tag der Hochzeit war es dann so weit. Mit einem Gehgestell schritt Chelsie langsam zum Altar und überraschte Jay voll und ganz.

Eine Braut mit Gehgestell wird von ihrem Vater zum Altar geführt.
Die Traum-Hochzeit ist perfekt! Foto: TikTok/ashabailey_

Der Bräutigam ist hin und weg

„In dem Moment, in dem Jay mich sah, klappte ihm sofort die Kinnlade runter. Er konnte nicht fassen, dass ich gehe. Jay hatte keine Ahnung“, erklärt Chelsie. In ihrem Ehegelübde sagte sie:

Ein Bräutigam in Anzug hält sich überrascht die Hand vor den Mund.
Der Bräutigam kann es kaum fassen. Foto: TikTok/ashabailey_

„Nach meinem Unfall war ich mir nicht sicher, ob ich jemanden finden würde, der mich wirklich liebt. Du hast mich so akzeptiert, wie ich bin. Du hast mich geehrt, du liebst jede Seite von mir.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Hochzeit war ein voller Erfolg und markierte den Beginn einer wundervollen Zeit, die das frischgebackene Ehepaar nun genießen darf.

Im folgenden TikTok-Video sind weitere Bilder der Feier zu sehen:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Mir war so, als wären unsere Seelen die ganze Zeit miteinander verbunden“, erinnert sich die Braut an den schönsten Tag im Leben. „Ich habe niemand anderen in meiner Nähe gesehen. Ich sah nur ihn.“ Und dank ihres besonderen Auftritts bleibt Chelseas und Jays Hochzeitstag ohnehin unvergesslich.

Quelle: insider
Vorschaubild: ©TikTok/ashabailey_

Bräutigam von seiner querschnittsgelähmten Braut überrascht