Witz des Tages: Zwei Männer übernachten bei Witwe.

Jack hat beschlossen, mit seinem Kumpel Bob Ski fahren zu gehen. Sie bepackten also sein Auto und fuhren in die Berge.

Nachdem sie ein paar Stunden unterwegs waren, gerieten sie in einen üblen Schneesturm. Sie hielten an einer Farm an, die in der Nähe war. Eine etwas ältere, aber sehr attraktive Frau öffnete die Tür und sie fragten, ob sie die Nacht bei ihr verbringen könnten.

Pixabay

Sie sagte: „Das Wetter ist furchtbar und ich wohne ganz allein in diesem Haus. Aber da ich eine Witwe bin, würde es zu Gerede kommen, wenn ihr bei mir im Haus übernachtet.“

„Keine Sorge“ sagte Jack. „Wir sind schon froh, wenn wir in der Scheune übernachten können. Und sobald der Morgen graut, sind wir verschwunden.“

Die Dame willigte ein und die beiden richteten sich für die Nacht in der Scheune ein. Am Morgen klarte das Wetter auf und die beiden machten sich ganz früh auf den Weg zu ihrem Skiurlaub.

Etwa 9 Monate später bekam Jack einen unerwarteten Brief von einem Rechtsanwalt. Es dauerte eine Weile, bis er es verstanden hat, dass der Anwalt offenbar die attraktive Dame von der Farm vertrat. Er ging zu seinem Kumpel Bob und fragte:

„Bob, erinnerst du dich noch an die hübsche Frau auf der Farm?“ - „Na klar“, sagt Bob.

„Ähm, hast du ihr zufällig mitten in der Nacht einen kleinen Besuch im Bett abgestattet?“

Etwas peinlich berührt sagt Bob: „Ja, ich muss zugeben, das habe ich.“

„Und als sie nach deinem Namen fragte, hast du da zufällig meinen angegeben?“

Jetzt wird Bob rot und sagt: „Ja, sorry, Kumpel, das hab ich gemacht. Wieso fragst du?“

Pixabay

„Sie ist gerade gestorben und hat mir ihr ganzes Vermögen vererbt.“

Kommentare

Auch interessant