Als der 14-Jährige verrät, welches Lied er singen will, schreibt die Jury ihn schon ab. 02:39 bläst jedoch alle vom Stuhl.

Der 14-jährige Jack Vidgen betritt die Bühne der Castingshow "Australia's Got Talent". Der Schüler mit dem weizenblonden Schopf verrät der Jury, dass er das Lied "I Have Nothing" von niemand Geringerem als Gesangslegende Whitney Houston vorsingen möchte. Die Juroren können nur mit der Stirn runzeln: "Das ist ein sehr anspruchsvoller Song... Entweder wird das super, oder du fällst richtig auf die Nase!", lautet das harte Urteil. Aber was der pausbäckige Teenager daraufhin abliefert, haut alle vom Stuhl: 

Im Saal gibt es kein Halten mehr, als Jack losschmettert und dabei jeden einzelnen Ton trifft. Eine wahnsinniges Stimmtalent, das auch die Jury sprachlos zurücklässt! Was für ein Auftritt. 

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant