Folge Uns Auf

Bildergalerien

16 Fotos von Leuten, die nicht so alt sind, wie sie scheinen

Vor dem Älterwerden gibt es kein Entkommen. Die Frage ist nur, wie lange man von grauen Haaren, Haarausfall oder Falten verschont bleibt. Neben genetischen Faktoren spielt vor allem der Lebenswandel eine Rolle. Läuft beides Hand in Hand in eine Richtung, dann verleiht das einem Menschen ein außergewöhnliches Aussehen, wie die folgenden Bilder eindrucksvoll zeigen.


Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Seien es „greise“ Jugendliche oder jugendliche Senioren – die folgenden Menschen führen wunderbar vor Augen, dass das kalendarische Alter mit dem Aussehen eines Menschen manchmal nur sehr wenig zu tun hat:

1. „Ein riesiger 3-Jähriger oder ein 23-Jähriger mit Babygesicht?“

2. „Polizistin in meiner Stadt. 12 oder 30 Jahre alt?“

3. „Mein 12-jähriges Ich nach einem Einkaufsbummel mit meinem Vater. Ich sehe aus, als würde ich jeden Moment nach dem Geschäftsführer fragen.“

4. „Das irgendwann in den frühen 1900er Jahren aufgenommene Foto eines 6-jährigen Mädchens.“

5. „Ich mit 16 Jahren.“

6. „Meine Haare haben sich so sehr verändert, dass ich nun so aussehe wie ein x-beliebiger Teenager auf seiner MySpace-Seite in den frühen 2000ern. Das ist mein ‘Niemand versteht mich’-Gesicht. Ja, ich bin 37 Jahre alt. Nein, Mama, das ist keine Phase.“

7. „Ein guter Freund schickte mir ein Bild von sich selbst im Alter von 10 Jahren. Ich dachte erst, dass es seine Mutter sei …“

8. „Das ist Piotr Patkowski, der stellvertretende Finanzminister Polens. Er sieht sehr wie ein 12-Jähriger aus, der sich gemäß seiner kindlichen Vorstellungen als Erwachsener verkleidet. Er ist 29 Jahre alt.“

9. „Ich bin’s. Ich bin 18 Jahre alt.“

10. „Eine matronenhafte 40-jährige koreanische Bibliothekarin? Nö! Nur ich, ein 12-jähriger Junge.“

11. „Dieses Foto wurde etwa eine Woche vor meinem 14. Geburtstag aufgenommen.“

12. „Mein Großvater mit 15 Jahren. 1933.“

13. „Mein Vater bekam mit 17 Jahren eine Glatze.“

14. „Diese Frau ist wirklich 32 Jahre alt, doch sie muss täglich dutzende Male ihren Personalausweis zeigen, um ihr wahres Alter zu beweisen.“

15. „Meine Mutter im Jahr 1978 … mit 13 Jahren.“

16. „Die Leute sagen immer, dass ich jünger aussähe, als ich tatsächlich bin. Wie alt sehe ich für euch aus?“ (Antwort: 32)

Da kann man fast neidisch werden, dass manche Leute nur im Schneckentempo ihr jugendliches Aussehen verlieren. Aber gut, es hat auch Vorteile, reifer auszusehen. Schließlich ist es auch nervig, wie ein Halbstarker behandelt zu werden, obwohl man schon einige Lenze zählt.

Links zu weiteren spannenden Artikeln und Galerien sind unter diesem Absatz verlinkt:

Quelle: brightside

Vorschaubild: ©reddit/u/MrEnigma999