FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

Diese 10 Bilder von Melanie Griffith und ihrem Haustierlöwen zeigen ein außergewöhnliches Familienleben.

Heutzutage würde der Tierschutz sich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, aber als während der 70er Jahre der Produzent Noel Marshall einen Film über Tiger und Löwen machen wollte, konnte er sich den Löwen Neil nachhause holen. Marshall war verheiratet mit der Schauspielerin Tippi Hedren, deren Tochter Melanie Griffith sich auf diesen Bildern mit dem Löwen Neil anfreundet. Tippi Hedren hat nach diesen Aufnahmen die Roar Foundation und das Shambala Reserve gegründet, die sich als Tierschutzorganisationen und Gnadenfarmen engagieren.

Auf den ersten Blick sieht es aus, als würde da jemand mit einem zu großen Stofftier spielen.

imgur

Die etwas andere Schmusekatze: Melanie Griffith wacht morgens auf und blickt Reiszähnen entgegen.

imgur

Nicht ausgestopft oder künstlich: Tippi Hedren hat ein Kopfkissen mit Reißzähnen und Mähne.

imgur

Neil hat entspannt seinen Alltag im Wohnzimmer verbracht und schien die Anwesenheit seiner menschlichen Besitzer sichtlich zu genießen.

imgur

Obwohl der Löwe zu Spielchen aufgelegt ist …

imgur

… kann er doch mit einem Happs ein ganzes Bein verschlingen, wie dieses Bild beweist. Gerade nochmal gutgegangen.

imgur

Der Inhalt des Kühlschranks ist für Neil genauso interessant, wie für die Dame neben ihm.

imgur

Der Löwe lebte 1971 mit Tippi Hedren und ihrer Tochter Melanie Griffith zusammen. Seine Anwesenheit inspirierte Hedren, mehrere Tierschutzorganisationen zu gründen.

imgur

Diese Bilder scheinen doch eigentlich aus einem Film zu stammen, aber sie sind Realität. Dass niemand während ihrer Entstehung verletzt wurde, grenzt an ein Wunder. Zeig diese außergewöhnliche Bilder Freunden, um jeden daran zu erinnern, dass Raubtiere keine Haustiere sind.