Kater Aslan klopft an Fenster und bittet um Hilfe

Ob Mensch oder Tier: Wir alle brauchen an irgendeinem Punkt in unserem Leben einmal Hilfe, wie die folgende Geschichte auf bewegende Weise zeigt.


Die besten Tiergeschichten gibt es hier zu sehen! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

 


Am Valentinstag des Jahres 2019 hört eine Frau in Quebec, Kanada, ein Geräusch an ihrem Fenster. Als sie nachsieht, bietet sich ihr ein herzzerreißender Anblick: Draußen in der Kälte sitzt ein zerzauster, kränklicher Kater, der an ihr Fenster klopft – als ob er um Hilfe bitten würde.

Die Finderin macht ein Foto von dem Tier und kontaktiert Marie Simard, Leiterin einer örtlichen Rettungsorganisation für streunende Katzen. Obwohl die Tierschützerin schon viele Streuner gesehen hat, geht ihr der Anblick des mitgenommenen Katers an die Nieren. „Sein Anblick brach mir das Herz“, erinnert sich Marie, „und ich bat sie, den Kater zu einem Tierarzt zu bringen. Keine 30 Minuten später war er in unserer Partner-Klinik.“

In der Tierklinik wird der Streuner gründlich untersucht. „Er war sehr entspannt“, sagt Marie. „Er ließ die Untersuchung des Arztes samt Bluttest und Röntgenaufnahme über sich ergehen und war ganz zahm.“

Marie tauft den Patienten auf den Namen „Aslan“ – nach dem Löwen aus der Fantasy-Buchreihe „Die Chroniken von Narnia“. Ein passender Name für den tapferen Kater, denn dass er noch am Leben ist, grenzt an ein Wunder.

„Aslan hatte faule Zähne, Frostbeulen, eine Bisswunde (er blutete an einer Stelle), Flöhe, Würmer, Diabetes und eine Hautallergie“, erzählt Marie. „Sein Blutbild sah sehr schlecht aus und er musste noch einige Tage in der Klinik bleiben, bis sein Zustand stabil genug war, dass er in eine Pflegefamilie gegeben werden konnte.“

Doch der gebeutelte Kater macht seinem Namen alle Ehre: Er hat nicht nur Löwenkräfte, sondern auch einen unwiderstehlichen Charme, mit dem er bald das gesamte Klinikpersonal um den Finger wickelt. So umsorgt und geliebt, erholt sich Aslan im Eiltempo von seinen Blessuren.

Nach einer Zahn-OP und vielen weiteren Behandlungen ist Aslan endlich wieder auf den Beinen und bereit für ein neues Zuhause. Zum Glück dauert es nicht lange, bis der Kater eine Pflegefamilie findet. Der flauschige Kämpfer mit dem sanften Gemüt erobert die Herzen seiner neuen Familie im Sturm und auch seine beiden vierbeinigen Geschwister sind ganz verrückt nach ihrem getigerten Adoptivbruder.

Der Kater scheint überglücklich zu sein, dass das harte Leben auf der Straße endgültig hinter ihm liegt. „Aslan ist ein sehr anhänglicher Kater“, sagt Marie. „Er hat sein Straßenleben völlig vergessen und denkt gar nicht daran, rauszugehen. Er liegt lieber auf seinem Kissen und kuschelt.“

Aslan ist so glücklich und passt so gut in sein neues Zuhause, dass seine Pflegemutter ihn schließlich vollständig adoptiert. Eines ist sicher: Nach diesen furchtbaren Strapazen hat sich der löwenstarke Kater das ruhige, häusliche Leben wirklich verdient.

Weitere bewegende und inspirierende Geschichten und Bilder von Tierrettungen findest du hier:

Vorschaubild: ©Facebook/Un chat à la fois

Quelle:

boredpanda

Vorschaubild: ©Facebook/Un chat à la fois

Kommentare

Auch interessant