FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

15 Menschen, die ihren Maskenkauf bereuen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Masken zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Wenn einem der sterile OP-Look medizinischer Masken auf Dauer zu deprimierend ist, kann man sich auch personalisierte Masken im Internet bestellen. Die Menschen auf den folgenden Bildern hatten die geniale Idee, sich einfach ihr eigenes Lächeln auf die Maske drucken zu lassen – mit lustigen bis gruseligen Ergebnissen.


Lust auf ein paar echt lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)

 


Ein lächelndes Gesicht auf der Maske hebt die Laune im trüben Pandemiealltag – das dachte sich zumindest Twitter-Nutzer Cameron Mattis. Aber als er schließlich das Produkt aufsetzte, konnte er sich ein Lachen nicht verkneifen. Irgendetwas war beim Drucken schiefgegangen. Das Resultat hatte eher etwas von einer Karikatur als von einem freundlichen Gesicht:

„Die gute Nachricht: Meine Maske ist angekommen“, schrieb Cameron auf Twitter. „Die schlechte: Sie haben mein Gesicht 20 % zu groß gedruckt.“ Doch er war nicht der Einzige, bei dem sich die personalisierte Maske als Flop entpuppte. Ermutigt von Camerons Selfie, teilten auch andere Nutzer lustige Bilder von ihren vermurksten Masken.

1. Camerons Maske im Alltagseinsatz: definitiv ein Hingucker.

2. Man kann es auch übertreiben mit der guten Laune.

3. Zwischen Fahndungsfoto und Karikatur.

4. Es geht doch nichts über ein strahlendes Lächeln!

5. „Großmutter, warum hast du so große Zähne?“

6. Diese Maske war für den Arbeitsalltag gedacht. Wie die Kundschaft wohl darauf reagiert?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Operatix (@operatix_sales_acceleration)

7. Es muss nicht immer ein strahlendes Lächeln sein.

Decided to try and get one of those custom face-masks… it didn’t turn out so good… from r/funny

8. Warum das lange Gesicht?

9. Der unvorteilhafte 3D-Effekt wird beim Atmen noch verstärkt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Corey Brixen (@cbrixen)

10. Hier stimmen die Proportionen schon eher, aber das Resultat ist nicht weniger verstörend.

11. Die Topflappen-Struktur des Stoffs ist vielleicht auch nicht die ideale Druckfläche.

12. Die Begeisterung hält sich in Grenzen.

13. Dieses Lächeln öffnet einem Tür und Tor – oder bringt einen hinter Schloss und Riegel.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Terri Merjano (@terri_merjano)

14. Der ganz gewöhnliche Montagmorgen-Look. 

15. „Knusper, knusper, knäuschen …“

Auch wenn das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht, dürften diese Masken trotzdem für gute Laune sorgen – nur vielleicht auf andere Weise, als erwartet. Überhaupt ist jedes Fünkchen Humor und Leichtigkeit eine wohltuende Abwechslung in diesen schweren Zeiten.

Vorschaubilder: ©Twitter/EComment ©Twitter/jrw3780

WEITERLESEN

BELIEBT