Folge Uns Auf

Bildergalerien

Rätselhafte Fundstücke und mysteriöse Dachbodenfunde

Was gibt es Spannenderes, als beim Ausräumen des Dachbodens einen interessanten Fund zu machen? Im Gerümpel alter Häuser oder überfüllter Antiquitätenläden verstecken sich manchmal wahre Schätze.

Manchmal allerdings finden die Schatzsucher etwas, auf das sie sich einfach keinen Reim machen können. Was um Himmels willen ist das und wozu soll es gut sein?


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Die folgenden Überraschungsfunde haben ihre Finder vor ein so großes Rätsel gestellt, dass sie ein Foto von den Objekten ins Internet stellten und den Rest der Welt baten, ihnen bei der Identifizierung zu helfen.

1. Das Ding mit der Kugel

„Ein Holzgriff mit einer stählernen Kugel an einem Ende. Die Kugel lässt sich nicht einmal rollen.“

Antwort: Wie viele Nutzer feststellten, ist dies ein Werkzeug zur Lederbearbeitung, wie es zum Beispiel von Sattlern verwendet wird.

2. Der seltsamste Briefbeschwerer der Welt

„Ein mindestens 3 kg schweres, gläsernes Ding. Ein Stück kann man abnehmen. Das Ganze ist 13 Zentimeter hoch.“

Antwort: Das ist wahrscheinlich ein sehr exzentrischer Kerzenhalter. Der obere Aufsatz dient dazu, die Kerze bei Bedarf zu löschen.

3. Das sollte man nicht mehr probieren

„Zwei Stücke hartes, kalkhaltiges Zeug. Etwa 100 Gramm schwer. Sie lagen unter einem alten Dachziegel.“

Antwort: Hier wurde vor langer Zeit etwas zu essen hinter dem Dachziegel versteckt. Man kann nicht mehr mit Sicherheit sagen, was genau das war.

4. Man will es gar nicht so genau wissen

„Was könnte das sein? Es ist aus Holz und innen dreht sich eine Rolle voller spitzer Stacheln. Ist das eine Mühle, und wenn ja, was soll sie mahlen?“

Antwort: Das ist eine sehr eigentümliche Käseraspel für die Freunde der gehobenen Küche.

5. Für kleine Portionen

„Ist das ein Tablett für Feen und Elfen?“

Antwort: Bingo! Das ist tatsächlich ein winziges Tablett, auf dem man früher eine Mini-Portion Essen für das Feenvolk bereitstellte, um es sich mit den Fabelwesen nicht zu verscherzen.

6. Das riecht bestimmt furchtbar

„Etwa einen Meter hoch, aus Glas gemacht, es stammt wahrscheinlich aus einer Brauerei oder einem Kraftwerk der 90er Jahre.“

Antwort: Das ist ein Quecksilberdampfgleichrichter, eine historische Bauform einer Gasentladungsröhre, die zum Beispiel zum Betrieb von Straßenbahnen eingesetzt wurde.

7. Der Rest ist Schweigen

„Was genau ist dieses … phallische Objekt? Ich habe es im Haus meiner Großeltern gefunden.“

Antwort: Das ist wahrscheinlich ein dekorativ bemalter Flaschenkürbis. Sehr hübsch.

8. Mysteriöses Glasobjekt

„Das habe ich heute auf der Arbeit gefunden. Jemand aus der Nachtschicht hat es dagelassen. Ich will wirklich wissen, was das ist. Es hat nirgendwo eine Öffnung. Es ist ein hohler Glaszylinder mit einem Goldrand.“

Antwort: Das sind ganz einfach die Kolben von Glasspritzen.

9. Immerhin schwimmt es

„Das habe ich in einem Strandhaus gefunden. Es hat einen Korken obendrauf.“

Antwort: Mit diesem schwimmenden Objekt werden im Meer die Stellen markiert, an denen Fischer eine Krabbenfalle platziert haben.

10. Zimmerservice

„Ich habe diesen Beutel voller Flüssigkeit in meinem Hotelzimmer gefunden. Weiß jemand, was das ist?“

Antwort: Dieser Beutel ist dazu gedacht, Flüssigkeit aus der Luft und aus Textilien aufzusaugen und so schlechten Gerüchen entgegenzuwirken. Dieser hier ist bereits voll.

11. Das macht sich gut als Garten-Deko

„Dieses geschnitzte Etwas kommt aus einem Antiquitätenladen in Polen. Was ist das und woraus ist es geschnitzt?“

Antwort: Das ist der Rippenknochen eines Wals, aus dem ein Ornament geschnitzt wurde.

Das sind wirklich rätselhafte Fundstücke. Bei manchen hat man immerhin eine Ahnung, was sie sein könnten, aber bei den meisten steht man einfach nur ratlos da.

Gut, dass man sich auf die Schwarmintelligenz des Internets verlassen kann, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Quelle: brightside
Vorschaubilder: ©reddit/Toxic-Sparky ©reddit/uzer22

Rätselhafte Fundstücke und mysteriöse DachbodenfundeRätselhafte Fundstücke und mysteriöse Dachbodenfunde