FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

Spielplatz-Fails: 20 schlecht designte Spielplätze

Öffentliche Spielplätze sind eigentlich immer voll, sobald ein wenig Sonne da ist und es nicht regnet. Dann können sich endlich die Eltern mal ein wenig entspannen, während sich die Kleinen austoben. Leider sind nicht alle Spielplätze gut ausgestattet und manche, wie die Design-Fails in den folgenden Bildern, hätten gar nicht erst gebaut werden sollen.


Die kuriosesten Videos. (Zu den Spielplatz-Fails nach unten scrollen.)


Bei den Bildern der folgenden Liste fragt man sich wirklich, was die Konstrukteure sich dabei gedacht haben. Unter anderem erwarten Angst und Schrecken oder eine Rutschpartie ins Nichts die Kinder auf diesen Spielplätzen.

1. Der Ausgang für diese Hüpfburg ist etwas unglücklich gewählt, aber immerhin anatomisch korrekt.

Worst bouncy house ever.

2. Ist das Kunst, oder kann das weg?

3. Was hat sich der Konstrukteur bei der Aufstellung der Figuren nur gedacht?

4. „Spielplatz“ steht auf dem Schild.

5. Eine etwas pietätlose Form einer Hüpfburg.

6. Das letzte Stück wird ganz schön holprig.

7. „Mami, was tun die Wale da?“

8. Fressen oder gefressen werden – oder was soll dieses „Kunstwerk“ darstellen?

9. Also ich würde mich dort lieber nicht hinsetzen.

10. Eine Hommage an Manneken Pis …

11. „Achtung, Schlangen!“ 

If you need this scary sign, put playground elsewhere!

12. Hier wird die Reaktionszeit der Kinder getestet …

13. Die Simpsons sahen auch schon mal frischer aus.

14. Dieser Yeti scheint ein bizarres Hobby zu haben.

15. Spielplatz oder Alternative zur Babyklappe?

16. Dieser Hüpfburg-Spiderman zeigt stolz sein Netzhöschen.  

17. „Erlöse mich von meinem Leid!“, scheint dieser Mickey zu rufen.

18. Keine Frage: Diese Spielplatz-Designer waren richtige Tierfreunde.

Just a regular russian playground, nothing to see here

19. Winnie Puuh hat ein paar Töpfe Honig zu viel genascht.   

20. „Herr Schneemann, Ihr Hosenstall ist offen!“

O je, auf diesen Spielplätzen kommt nicht wirklich Freude auf. Wir wollen hoffen, dass die Designer einen besseren Geschmack an den Tag legen, wenn die Ausstattung dieser „Grusel-Spielplätze“ einmal erneuert werden muss!

Quelle: Bored Panda

Vorschaubilder: ©Pinterest