Folge Uns Auf

Familie

Video: 3-Jährige findet Kinderzeichnung im Müll

Eltern auf der ganzen Welt kennen diese Situation: Der geliebte Sprössling hat zum Zeichenstift gegriffen und ein krakeliges Kunstwerk auf Papier produziert.


Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Nicht jedes dieser unersetzbaren Stücke jedoch kann man aufbewahren – besonders dann nicht, wenn das malbegeisterte Kind ein sehr produktiver Künstler ist und jeden Tag mehrere dieser „Gemälde“ anfertigt.

Doch in London musste die Mutter eines kleinen Mädchens namens Tabby jetzt feststellen, dass es keine gute Idee ist, solche Bilder einfach in den Müll zu werfen.

©YouTube/SWNS

Sie hatte einige der Kunstwerke, die ihre 3-Jährige ihr stolz überreicht hatte, heimlich im Papierkorb entsorgt, um Platz für Neues zu schaffen.

Doch Tabby fand ihre Bilder im Müll und stellte Mama zur Rede.

„Das Bild hab’ ich für uns gemalt!“, rief die Kleine wütend. Ihre Mutter bat um Entschuldigung und versuchte, sich auf einen Irrtum herauszureden, doch Tabby kaufte ihr das nicht ab.

©YouTube/SWNS

„Du kriegst jetzt wirklich Ärger!“, ließ sie ihre Mama wissen.

Die ganze niedliche Schimpftirade kannst du hier ansehen (auf Englisch):

Die Lektion ist eindeutig: Unterschätze nie die Findigkeit eines Kindes, egal, wie jung es auch sein mag. Wenn man als Elternteil etwas angestellt hat, dann wird es einem garantiert auf die Schliche kommen.

Quelle: brigitte
Vorschaubilder: ©YouTube/SWNS

Video: 3-Jährige findet Kinderzeichnung im MüllVideo: 3-Jährige findet Kinderzeichnung im Müll