FOLGE UNS AUF

Lustige Tierbilder

Tierische Fotobomber: skurrile Bilder von Tieren

Tiere zu fotografieren, ist manchmal gar nicht so einfach. Sie haben keine Lust, stillzuhalten, sie schauen nicht in die Kamera, sie wollen eigentlich gar nicht hier sein.


Die besten Tiergeschichten gibt es hier zu sehen! (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Aber andere Tiere schlagen in die gegenteilige Richtung aus: kein Foto, auf dem sie nicht sind. Sie springen aus dem Hintergrund hervor oder gucken gleich von der Seite her frech ins Bild hinein. 

Diese tierischen Fotobomber sehen nicht nur gut aus, sie wissen sich auch äußerst geschickt aufs Foto zu schmuggeln. Ein Glück, denn sonst würde es diese witzigen Bilder nicht geben.

1. Er will doch nur kuscheln

Der Fotobomber-Teufelsrochen ist nicht so schaurig, wie sein Name oder das Gesicht dieser Dame vermuten lässt.

2. Trägt man das jetzt so?

Während sie das Terrarium saubermachte, hat sich ein neues Haarband auf ihrem Kopf bequem gemacht. Sie wollte gar nicht wieder dort weg, es war so schön warm.

3. Der unerwartete Bewohner

„Ach, deshalb kommt da kein Wasser raus.“ Der kleine Frosch hat ein Haus gefunden, das genauso grün ist wie er.

4. So ein hübsches Muster

Das Chamäleon ist ein besonders gerissener Fotobomber: Man merkt kaum, dass es heimlich ins Bild gekrabbelt ist.

5. Balancierkünstler

Neulich auf dem Vogelhäuschen. Was ist los mit diesem Bären? Er sieht aus, als hätte er eine Maus gesehen.

6. Es ist so romantisch

Hier hat man heimlich ein Liebespaar bei seiner Verlobung fotografiert. Sofort ab ins Album mit dem Schnappschuss.

7. So viel Süße in nur einem Bild

Manche Tierfotos sind lustig und manche sind einfach nur umwerfend niedlich. Ein Wellensittich mit einem kleinen Glöckchenhelm ist Letzteres.

8. Das Gefieder ist da

Die örtliche Zwergeulen-Gang hat den Gartenpool übernommen. Jetzt wird geflattert, bis der Fuchs kommt.

9. Die wollen doch nur Snacks

„Diese beiden haben mich erschreckt, aber jetzt sitzen sie so da, um mir zu zeigen, dass es ihnen leidtut.“

10. Manche Tierfotos sind extralustig

„Das Huhn eines Freundes braucht ein Haarband für seine Federn.“ Moment, dein Freund hat ein Huhn? Im Wohnzimmer?

11. Ein Pelztier im Spa

„Ich arbeite in einem Bären-Reservat in Kroatien. Dieser große Junge chillt gemütlich im Pool.“ Beneidenswert. Bär in Kroatien müsste man sein.

12. Er will Schutzgeld eintreiben

„Ich kam letzte Nacht nach Hause und da stand er und schaute bedrohlich.“ Ein echter kleiner Gangster. Sogar die Panzerknacker-Maske hat er.

13. So ein hübscher Frosch!

„Mein Bruder und ich haben Frösche und die haben jetzt auch kleine Krönchen.“ Der Froschkönig sieht sehr zufrieden damit aus.

14. Unter dem Meer

Warum sieht dieser Seestern aus, als hätte er ein kleinen rosa Seestern-Po?

15. Was für ein schönes Lächeln!

„Meine Tante arbeitet beim Tierarzt und dieser Kerl hatte heute seinen Check-up!“

Diese skurrilen Bilder haben wirklich ihre eigene Galerie verdient. Man glaubt sogar, dass die Tiere wissen, dass sie da für etwas posieren und ihren Spaß haben. Es gibt eben nicht nur unter Menschen echte Rampensäue.

Quelle: boredpanda

Vorschaubilder: ©Reddit/Toyya ©Facebook/Claudine Cochran