Folge Uns Auf

Kuriositäten

„Meinen Mann stört es nicht.“ – Frau duscht nicht gern

Was gibt es Schöneres als eine belebende warme Dusche? Die meisten Menschen möchten auf das morgendliche (oder abendliche) Reinigungsritual um nichts auf der Welt verzichten. Doch anscheinend steht nicht jeder gleichermaßen gern unter der Dusche …


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Eine Frau, die unter dem Namen Reina auf der Plattform TikTok aktiv ist, erzählte dort, dass sie nicht öfter als einmal pro Woche dusche.

Die Reaktionen der anderen Nutzer waren nicht sehr verständnisvoll. Viele fragten, wie sie es schaffe, nicht unangenehm zu riechen. Andere wollten wissen, was ihr Ehemann von ihren Hygiene-Gewohnheiten halte.

Reina postete das folgende Video, in dem sie sich näher erklärte (auf Englisch):

@reindrrop Reply to @sunshinestatekris but it all boils down to the entire process being overwhelming @reindrrop #fyp #showerday #hairwash #dirtyhair #dirtyhairdontcare #notshowered ♬ love nwantinti (ah ah ah) – CKay

Sie listete vier Gründe auf, die für ihr spärliches Duschen sprechen. Erstens: Sie mag es einfach nicht.

„Ich mag es nicht, wie lange es dauert, bis das Wasser warm wird, mag die ganze Angelegenheit nicht. Ich mag es nicht, frierend aus der Dusche zu kommen.“

„Grund Nummer zwei: nasse Haare. Ich mag es nicht, wie lange meine Haare zum Trocknen brauchen.“

©YouTube/Extra Story

„Grund Nummer drei sind Hautirritationen. Ich war noch nie eine große Duscherin, aber seit ich es seltener tue, sind meine Ekzeme abgeheilt und meiner trockenen Kopfhaut geht es besser.“

„Viertens spart es einfach Wasser. Wasser und die Pflegeprodukte – es wird nichts verschwendet. Und: Nein, meinem Mann macht es nichts aus.“

©YouTube/Extra Story

In den Kommentaren unter ihrem Video tauschen sich die TikTok-Nutzer nun darüber aus, wie sie es selbst mit dem Duschen halten. Manche stimmen Reina zu, andere duschen sogar zweimal täglich.

Hautärzte sind sich einig, dass es keine allgemeingültige Antwort darauf gibt, wie oft man duschen sollte. Doch solange die Füße, die Achselhöhlen und der Intimbereich sauber gehalten werden, spricht nichts dagegen, nur selten unter die Dusche zu steigen. Unabhängig davon jedoch sollten die Hände häufig und gründlich gewaschen werden.

Reina scheint für sich das richtige Maß gefunden zu haben. Solange es für sie und die Menschen in ihrer Nähe funktioniert, kann daran nichts verkehrt sein.

Quelle: ladbible
Vorschaubilder: ©YouTube/Extra Story

„Meinen Mann stört es nicht.“ – Frau duscht nicht gern„Meinen Mann stört es nicht.“ – Frau duscht nicht gern