FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

Unheimliche Natur: 13 gruselige Naturbilder

Beim Wandern, beim Schauen von Naturfilmen oder beim Besuch eines Zoos oder eines botanischen Gartens wird man immer wieder ins Staunen versetzt: So einzigartig schön sind die Pflanzen und Tiere, welche diese Welt hervorbringt. Aber manchmal kann einem die Natur auch richtig Angst machen, wie man an den folgenden Fotos sieht.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Dass es auch grausame und unheimliche Erlebnisse mit Mutter Erde geben kann, verdrängt man gelegentlich. Doch auch die weniger schönen Phänomene der Natur gehören zum Kreislauf der Welt. Die folgenden Naturbilder zeigen, wie traurig, unheimlich aber auch faszinierend die „dunkle Seite“ der Natur sein kann.

1. Ein schauriges Bienennest, das um eine Maske herum errichtet wurde.

Bees nest which formed around a mask

2. Das passierte, nachdem der Fuchs in den Fluss gefallen war.

3. Die Feuerameisen bilden eine Insel, damit ihr Zuhause nicht weggespült wird.

4. Der Baum wurde vom Blitz getroffen und brannte daraufhin vollständig aus.

This tree in Nebraska was struck by lightning and burning afterwards a day later from r/mildlyinteresting

5. Eine Zikade während ihrer Häutung.

6. Ein Rentier verliert den Samt seines Geweihs.

7. Nachdem die Lava abgekühlt war, sah die Höhle wie der Eingang zur Hölle aus.

Lava formation at West Kamokuna Skylight, HI looks like corpses sliding into hell. from r/creepy

8. Wenn diese Blumen zu welken anfangen, erinnern sie an Menschenschädel.

9. Die Zähne des Fisches sehen aus wie ein menschliches Gebiss.

10. Diese Schlange hätte nicht gedacht, dass ihre Beute sich aus ihrem Bauch beißen würde.

11. Die Eulen-Mutter hat ihr Nest aus toten Lemmingen gebaut, um ihre Eier zu schützen.

12. Nein, dies ist keine Schlange, sondern eine Raupe.

13. Die Krabbe hat sich ein neues Haus gesucht. Unheimlicherweise ist es der Kopf einer Plastikpuppe.

Die Wunder der Natur können ganz schön angsteinflößend sein – dabei aber vor allen Dingen auch unheimlich faszinierend. Aber wie sagt man so schön: Wenn es eine helle Seite gibt, dann muss es auch eine dunkle geben. Dies gehört zum Kreislauf der Natur.

Vorschaubild: ©Twitter/benakh