Folge Uns Auf

Emotionales

‘Unsere kleine Farm’: Darsteller, die heute weltberühmt sind

Geht es um Serien der 70er und 80er, ist die folgende auf jeder Liste ganz weit vorn: „Unsere kleine Farm“. Bei dieser Serie hat noch die ganze Familie vor dem Fernseher gesessen und mitgefiebert. Mittlerweile ist es fast 50 Jahre her, dass die Abenteuer der Familie Ingalls im beschaulichen Walnut Grove erstmals über den Bildschirm flimmerten – ein weltweites Erfolgsphänomen war geboren, das bis 1983 gedreht wurde.


Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Während die ursprüngliche Familie Ingalls jeder kennt – Laura, Mary, Carrie, Grace, Caroline und Charles – sind einige Nebendarsteller hingegen nicht mehr unbedingt im Gedächtnis geblieben.

Dabei gab es einige bemerkenswerte Gastauftritte – darunter zeitgenössische Berühmtheiten oder Menschen aus dem Umfeld der Schauspieler. Aber auch bei „Unsere kleine Farm“ gab es Darsteller, die heute weltberühmt sind. Werfen wir also einen Blick auf die spannendsten Gäste in Walnut Grove.

David Faustino

Ihn kennt man vor allem als Bud Bundy aus der Chaos-Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“ (1987-1999). Einen seiner ersten Fernsehauftritte hatte Faustino im Jahr 1980 als gerade einmal 6-jähriger Knirps Josh in einer Folge der 7. Staffel der kleinen Farm.

Shannen Doherty

In der letzten Staffel stieß Shannen Doherty zum Seriencast hinzu: in der Rolle der kleinen Jenny Wilder. Dohertys Karriere nahm in den 1990ern richtig Fahrt auf, denn da verkörperte sie Brenda in „Beverley Hills 90210“ und später die Hexe Prue in „Charmed – Zauberhafte Hexen“. Bis heute ist sie eine vielbeschäftigte Schauspielerin.

„Johnny Cash schenke mir mein erstes Parfum.“

Melissa Sue Anderson (Mary Ingalls)

Johnny Cash und June Carter Cash

Es war das große Highlight der dritten Staffel, als das legendäre Country-Ehepaar in der Folge „Der Mann des Himmels“ die Gastrollen übernahm. Die Crew der Serie war begeistert und erinnert sich an einen freundlichen Stargast. Melissa Sue Anderson, die Darstellerin der Mary Ingalls, berichtete etwa, dass die Cashs allen am Set Geschenke mitbrachten. Melissa bekam von ihnen ihr erstes Parfum.
Johnny Cash war als Schauspieler recht umtriebig. Unter anderem mimte er auch einen Mörder bei „Columbo“ (in der Folge „Schwanengesang“) und einen alten Revolverhelden in „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“.

Dirk Blocker

Dieser Name sagt dir erstmal nichts? Aber das Gesicht wirst du erkennen! Dirk ist unverkennbar der Sohn des 1972 verstorbenen Schauspielers Dan Blocker, der in über 400 Episoden den Hoss Cartwright in der legendären Westernserie „Bonanza“ spielte. Dessen Serienbruder Little Joe verkörperte natürlich Michael Landon – der Charles Ingalls aus „Unsere kleine Farm“. Da schließt sich der Kreis. Dirk Blocker konnte hier eine seiner ersten Rollen spielen und wurde bald zum häufig gesehenen Gast in zahlreichen TV-Serien. Zuletzt spielte er eine Hauptrolle in der Comedyserie „Brooklyn Nine-Nine“ (2013-2021).

Madeleine Stowe

Die mehrfach preisgekrönte Schauspielerin Madeleine Stowe kennt man heute aus Filmen wie „12 Monkeys“ und „Der letzte Mohikaner“ oder auch als durchtriebene Matriarchin Victoria Grayson aus der Serie „Revenge“ (2011-2015). Eine ihrer frühen Rollen spielte sie im Jahr 1980 mit Anfang 20 in einer Episode der siebten Staffel von „Unsere kleine Farm“.

„Sean Penn ist auf der kleinen Farm ohnmächtig geworden.“

Melissa Gilbert (Laura Ingalls)

Sean Penn

Der zweifache Oscarpreisträger Sean Penn hatte seine ersten Fernsehauftritte auf der kleinen Farm. Sein Vater, Leo Penn, führte in einigen Folgen Regie und nahm den damals 14-jährigen Sprössling ans Set mit, wo Sean dann auch die Chance bekam, sich vor der Kamera zu beweisen. Wie Melissa Gilbert, die Darstellerin der Laura Ingalls, berichtet, sei Sean Penn einmal sogar wegen der großen Hitze beim Dreh ohnmächtig geworden.
Später stieg Penn mit Hauptrollen in Filmen wie „Dead Man Walking“, „Mystic River“ oder „Milk“ in die oberste Hollywood-Liga auf.

Jason Bateman

Die Ingalls zögerten nicht, neue Familienmitglieder aufzunehmen. Das zweite Adoptivkind war James. Dessen gerade mal 12-jähriger Darsteller Jason Bateman hatte in der Serie sein Debut und niemand konnte zu jener Zeit ahnen, dass er mal zu den Großen in Hollywood gehören würde. Jason Bateman kennt heute fast jeder, sei es aus „Juno“, „Hancock“ oder „Kill the Boss“. Eine Weltkarriere, die in Walnut Grove startete.

Kaum eine Serie war wohl so prägend und einprägsam wie „Unsere kleine Farm“. Noch heute wird sie auch im deutschen Fernsehen gesendet.
Was aus den anderen Darstellern wurde, erfährst du in diesem Video. In weiteren Kindheitserinnerungen kannst du hier schwelgen:

Quellen: outsider, outsider
Vorschaubild: ©Twitter/Arngrim

\'Unsere kleine Farm\': Darsteller, die heute weltberühmt sind\'Unsere kleine Farm\': Darsteller, die heute weltberühmt sind