FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

Vater zeigt ungeschminkte Wahrheit über Leben mit 4 Töchtern

Der Engländer Simon Hooper ein außergewöhnliches Leben. Schließlich können nur wenige Erwachsene von sich behaupten, nicht weniger als sage und schreibe vier Töchter großzuziehen! Womit sich Eltern und speziell Männer herumschlagen müssen, die mit vier kleinen und einer großen Dame zusammenleben, dokumentiert Simon ungeschminkt auf seinem Instagram-Account.


Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Die lustigen, aber ehrlichen Bilder kommentiert Simon oft auf unterhaltsame Weise – damit hat er bisher schon über 800.000 Abonnenten gewonnen. Die folgenden sechzehn Bilder geben einen wunderbaren Einblick in seine Welt, den man sich nicht entgehen lassen sollte:

1. „Ich wäre wohl zu Hause geblieben, wenn ich gewusst hätte, dass ein Ausflug zum Schwimmbad mit allen vier Mädchen in Bodyshaming gegen mich münden würde – und das von meinem eigenen Nachwuchs!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

2. „Teamarbeit macht Träume wahr. Das gilt vor allem, wenn man davon träumt, Süßigkeiten abzustauben.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

3. „Ah, Lego. Diese kleinen Klötze, die erstens deine Fantasie Wirklichkeit werden lassen und zweitens Erwachsene dazu bringen, wie Kinder zu weinen, die von einem wütenden Hamster gebissen wurden.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

4. „Ab heute bin ich überflüssig, denn die Zwillinge haben ihr Frühstück allein vorbereitet. Wie sich die Zeiten geändert haben – 2017 sah das noch so aus.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

5. „Irgendwann im Leben eines jeden Elternteils kommt der Moment der Wahrheit, in dem man akzeptieren muss, dass die ganzen Babysachen, die man im Laufe eines Jahrzehnts angehäuft hat, nun überflüssig sind, weil es einfach keine Babys mehr gibt, an die sie weitergegeben werden können.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

6. „Vor ein paar Wochen habe ich mich über den Mangel an öffentlichen Orten mit Wickelmöglichkeit für Väter beschwert … Vielleicht können wir gemeinsam eine Veränderung bewirken.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

7. „Nach meiner Vasektomie gab mir mein Arzt den folgenden Rat: ‘Lassen Sie es die nächsten paar Tage ruhig angehen. Versuchen Sie, sich auf dem Sofa auszuruhen’. Dann lächelte er und fuhr fort: ‘Aber ich weiß, dass Sie vier Töchter haben, also ist das unwahrscheinlich.’“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

8. „Ich weiß, dass man keine Bilder von seinen Kindern veröffentlichen sollte, auf denen sie weinen oder aufgebracht sind. Als ich heute aber beim Durchblättern des Fotoalbums dieses Bild entdeckte, fiel mir sofort auf, wie beispielhaft es für jeden Spaziergang oder Ausflug steht, den wir jemals gemacht haben. Ich musste es einfach teilen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

9. „Ich weiß, dass Kinderwagen riesig und sperrig sind. Als wir aber noch einen hatten, musste ich wenigstens nicht zwei Paar müde Beine herumtragen, wenn sie einfach so gleichzeitig stehen bleiben, wie es heute passierte.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

10. „Entweder nutzt Delilah den Kühlschrank für ein Klimasimulationstraining, um sich auf eine Klettertour in den Alpen vorzubereiten, oder ich habe gerade den Missetäter entdeckt, der für die vielen Fußabdrücke in der Butter verantwortlich ist.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

11. „Es gibt eine ziemlich unbekannte Regelung im Elternschaftsvertrag, den man unterzeichnet, bevor man Eigentümer eines kleinen Menschen wird: ‘Unter keinen Umständen dürfen beide Eltern gleichzeitig krank sein, andernfalls geht die Welt unter und es bricht eine von Kindern beherrschte Anarchie aus.’“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

12. „Ziehen wir eine Generation von Hypochondern heran, die glauben, dass kaum sichtbare Schürfwunden lebensbedrohlich sind, oder sind nur meine Kinder davon besessen, so viele Pflaster wie möglich zu verbrauchen?“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

13. „Es ist die Jahreszeit, in der man froh und munter sein soll. Gestern Abend war ich tatsächlich froh und munter. So froh, dass ich vergaß, Vater zu sein. Ich habe mit Leuten, deren Namen mir gerade nicht einfallen, selbstgebrannten Himbeerschnaps – im Grunde Desinfektionsmittel – getrunken. Die (Weihnachts-)Stimmung war super. Dann bin ich aufgewacht und musste feststellen, dass sich mein Gehirn auf Stand-by gestellt hatte und mir die Verantwortung für vier Kinder überließ.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

14. „Liebster Schlaf, du bedeutest mir so viel, aber im Laufe des Sommers haben wir uns anscheinend auseinandergelebt.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

15. „Wir befinden uns in der besinnlichen Jahreszeit. Wir befinden uns aber auch in der Jahreszeit, in der die Kinder Viren anschleppen, die unser Zuhause in eine riesige Petrischale verwandeln.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

16. „Habt ihr jemals versucht, einem Kind zu erklären, wie ‘Zeit’ funktioniert? In ihrer Welt ist das Frühstück eine Ewigkeit her und Opa praktisch ein Dinosaurier. Wenn ich den beiden dann erkläre, dass die Fossilien, die sie in der Hand halten, 140 Millionen Jahre alt sind, bedeutet das buchstäblich weniger als nichts.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Simon (@father_of_daughters)

Ja, so ist das, wenn man mit mehr als vier Damen zusammenlebt. Anscheinend hält sich Simon noch immer tapfer! Zum Glück wird alles entspannter, wenn die vier in die Pubertät kommen …

Weitere interessante Artikel und Galerien zu diesem und ähnlichen Themen sind unter dem Absatz verlinkt:

Quelle: Bored Panda

Vorschaubilder: ©Instagram/father_of_daughters ©Instagram/father_of_daughters

WEITERLESEN

BELIEBT