FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

15 Mode-Fails, die nie das Licht der Welt erblicken sollten

Mode ist Geschmacksache, so sagt man jedenfalls. Was dem einen prächtig steht, das sitzt an dem anderen vorne und hinten nicht. Jedes Jahrzehnt bringt in Sachen Mode seine eigenen Perlen und Desaster hervor – die 1980er Jahre sind nicht umsonst eine Zeit, deren Design-Fails besser in Vergessenheit geraten sollten.


Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Und dann wiederum gibt es so witzige Fails, dass sie in jedem Jahrzehnt und jedem Jahrhundert auf skeptisches Stirnrunzeln stoßen. Wer sich so etwas ausgedacht hat, konsumiert entweder während der Arbeit zu viele bewusstseinsverändernde Substanzen oder er ist ein übelmeinender, sadistischer Designer, der seine Mitmenschen im Allgemeinen und seine Kunden im Besonderen abgrundtief hasst.

Aber vielleicht macht das eine oder andere dieser fragwürdigen Schmuckstücke seinen Träger sogar glücklich. Wenn ja, dann sollte man ihnen zu einem gesunden Selbstbewusstsein und einem sonnigen Gemüt gratulieren.

1.) Das Ende der Nussecken

„Meine Schwiegermutter hat zu Weihnachten jedem Mann in unserer Familie eine solche Hose genäht.“ Das muss ein ganz besonderer Familienmoment unter dem Weihnachtsbaum gewesen sein. Allein das unbehagliche Schweigen war bestimmt episch.

My mother-in-law made all the men in our family a pair of these sleep pants for Christmas. from r/funny

2.) Kopf trifft auf Tischkante

Keiner Frau in der gesamten Produktionskette dieser Leggings wurde zugehört, als sie sagte, dass das eine schlechte Idee war. Absolut gar keiner.

Because every woman wants to look like she had a period accident from r/CrappyDesign

3.) Witzig statt elegant

Trägt sie einen seltsamen Blazer oder ist sie ein wütendes Strickmännchen, dem jemand das Erdbeerfeld zertrampelt hat? Man weiß es nicht mit Sicherheit.

I thought she was wearing a black dress and hands on her hips from r/funny

4.) Das wundersame Verschwinden

Das waren vielleicht einmal gute Jeans, aber jetzt sind sie vor allem der Grund, warum sie ständig ein neues Handy braucht und sich fragt, warum.

Literally being held by a thread. from r/funny

5.) Frisch von der Clown-Schule auf den Laufsteg

Diese Hosen wurden von einem Designer mit einem irrationalen Hass auf das Überschlagen von Beinen entworfen. Vielleicht hasste da jemand auch einfach seine Models und beschloss, ihnen das Leben so schwer wie nur möglich zu machen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Harikrishnan | ഹ രി (@harri_ks) am

6.) Kleider machen Leute

Die Person auf diesem Kleid wirft so viele Fragen auf, auf die eigentlich niemand wirklich eine Antwort haben möchte. Das bleibende Gefühl ist das eines tiefen Grauens.

I wonder what the thought process here was. from r/trashy

7.) Ich seh’ den Sternenhimmel …

Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und früher auch Pluto. Aber nicht so, niemals so.

My nephews new t-shirt with a newly designed solar system from r/CrappyDesign

8.) Die Geißel des Alltags

Ein unauffälliger, jedoch nichtsdestotrotz allgegenwärtiger Design-Fail: die entweder nicht existenten oder aber bizarr winzigen Taschen an Damenmode. Links sieht man die Taschengröße einer Frauenhose, rechts die einer Männerhose.

Women’s pockets can fit less then half of a Switch lite, whereas men’s pockets can fit a whole Switch. from r/mildlyinfuriating

9.) Das ist nicht so, wie es aussieht …

Sind das einfach überteuerte Markenschuhe oder das zukünftige Beweisstück in einer indizienbasierten Mordanklage? Nur die Zukunft des Trägers wird es zeigen.

I get what adidas was trying to do, but from any distance except close up, it looks like these came from a crime scene. from r/CrappyDesign

10.) Goldene Schweißperlen

Warum, warum, warum denn nur sollte jemand so etwas tun? Wenn es Götter der Mode geben sollte, dann sind sie blind, grausam und gleichgültig.

Bet you can’t flex this from r/CrappyDesign

11.) Er sieht nicht begeistert aus

Ein Regenmantel wäre eine Option gewesen. Oder ein Schirm. Aber nein, es musste ein Teller mit Kapuze sein, ein Kragen wie frisch vom Tierarzt. Zählt das als Kindesmisshandlung?

I feel like there are better ways to protect yourself from the rain. But, maybe not. from r/CrappyDesign

12.) Let’s do the time warp again!

Erst einmal Respekt dafür, dass sie es irgendwie geschafft hat, diese witzige Hose überhaupt anzuziehen. Und jetzt kann sie sich gleich für eine Rolle in der „Rocky Horror Show“ bewerben.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Leeanne Mcsharry (@eeanneli) am

13.) Alptraum-Material

Wer kommendes Halloween als Chewbacca gehen will, der kann sich dieses Prachtstück der Kostümindustrie bestellen. Vielleicht ist es aber auch dazu gedacht, den alten Erbonkel zu Tode zu erschrecken.

This Chewbacca costume is the stuff of nightmares from r/CrappyDesign

14.) Gut gefüttert

Diese Kleider sind entweder Teil einer futuristischen Weltraumreise oder eine clevere Möglichkeit, auch im sibirischen Winter gleichzeitig warm und schick angezogen zu sein. Oder es sind einfach kleine Ein-Personen-Zelte.

15.) Das vielsagende Hinterteil

Der textilgewordene Pupswitz braucht einen Träger mit viel Mut zur Lächerlichkeit. Nicht jeder kann eine Hose tragen, die ihm jede soziale Interaktion vermasselt, sobald der Gesprächspartner seine Kehrseite sieht.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Monique (@unique_creations) am

Mode bleibt eine Kunst für sich, aber manchmal fragt man sich eben doch, was in der Kindheit dieser Designer schiefgelaufen ist, dass sie andere Menschen derartig entstellen wollen. Vielleicht ist es ja nur ihre persönliche Art und Weise, mit dem Jahr 2020 umzugehen – in diesen Fall sollte man sie einfach machen lassen.

Vorschaulbilder: ©Reddit/ladymodjo ©Reddit/KyleRichXV