Veröffentlicht inFamilie, Wissenswertes

Video: Mutter lässt ihr Baby in überhitztem Auto zurück

Es kann ungefährlich erscheinen, sein Baby für kurze Zeit allein im Auto zu lassen, aber bei der Hitze wird dies für Babys und Kleinkinder schnell lebensgefährlich

u00a9

Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Warnung: Dieser Artikel enthält ein Video, das auf manche Leser verstörend wirken kann.

An heißen Sommertagen kommt es leider immer wieder vor: Eltern wollen schnell etwas einkaufen oder erledigen und lassen ihr Baby „nur ganz kurz“ im Auto zurück.

Doch das kann schreckliche Folgen haben. Im Innern eines in der Sonne geparkten Autos heizt sich die Luft rasend schnell auf.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Nach nur fünf Minuten liegt die Innentemperatur bereits 4 °C über der Außentemperatur. Bei einer Temperatur von 35 °C, wie sie in Deutschland im Sommer immer häufiger vorkommt, ist es nach einer halben Stunde im Auto schon 51 °C heiß. Dabei können schon 40 °C für kleine Kinder lebensgefährlich sein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ein Video, in dem Schauspieler diese furchtbare Situation nachstellen, führt eindrücklich vor Augen, welche schlimmen Folgen ein kurzer Moment des Leichtsinns haben kann.

Das Video ist auf Englisch und verstörend anzusehen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bei diesem nachgestellten Warn-Video ist natürlich niemand zu Schaden gekommen. Doch die verstörenden Szenen können allzu leicht Realität werden.

Liebe Eltern: Bitte macht niemals diesen verhängnisvollen Fehler! Auch wenn es nur kurz ist und vielleicht ein wenig Zeit einspart – lasst Babys und kleine Kinder bei diesen Temperaturen nicht im Auto.

Quelle: YouTube/RedCastle Crusade
Vorschaubilder: ©YouTube/RedCastle Crusade