Veröffentlicht inBildergalerien, Kuriositäten

12 Bilder, die den Generationenunterschied verdeutlichen

Wer heute erwachsen ist, wird höchstwahrscheinlich wissen, was auf den Bildern in dieser Galerie zu sehen ist – im Gegensatz zur darauffolgenden Generation. 15 lustige Tweets.

u00a9

Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Je älter man wird, desto schneller verfliegt die Zeit. Wer heute um die 30 Jahre alt ist, also zu den sogenannten Millennials zählt, kann davon bestimmt ein Lied singen. Es scheint (k)eine Ewigkeit her zu sein, als man noch CDs gebrannt oder vielleicht sogar einen Kassettenrekorder benutzt hat.

Gleichzeitig stehen natürlich wieder neue Generationen in den Startlöchern, die mit vielen Dingen, die noch in den späten Achtzigern und Neunzigern überall zu finden waren, absolut nichts mehr anfangen können. Die folgenden 12 Tweets demonstrieren das auf wunderbare Weise:

1. „Ich habe meine 4-jährige Nichte gefragt, was das sei. Ihre Antwort: ‚Seife‘.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. „Nachdem ich meinem Kind erklärt hatte, wozu das gut sei, war es aufrichtig schockiert, dass Telefone früher an Kabel angeschlossen gewesen seien.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. „Ich habe meine 7-jährige Cousine gefragt, ob sie wisse, was das sei. Sie wusste es nicht.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. „Meine Tochter hat mich gerade gefragt, was das sei.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5. „Was zum Teufel bedeutet: ‚CDs brennen?‘ Wirft man sie ins Feuer?“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

6. „Mein 9-Jähriger hat mich gerade gefragt: ‚Was ist das? Wann ist es herausgekommen? 1955? Ist es für Musik?‘ Ich antwortete: ‚Ich habe es ein Jahr vor deiner Geburt gekauft.'“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

7. „Meine 11-jährige Schwester weiß nicht, wer Paris Hilton ist. Ich fühle mich plötzlich alt.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

8. „Ich werde definitiv alt. Als ein Kind das sah, sagte es: ‚Oh, Sie haben das Speichern-Symbol in 3-D gedruckt.'“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

9. „Ich habe mich diese Woche bei der Arbeit künstlerisch betätigt. Nur ein Kind wusste tatsächlich, was das war. Ein anderes fragte mich: ‚Was ist mmmm teeehhh pfau?'“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

10. „Ich habe mit meinem ältesten Sohn Kabelfernsehen geschaut. Als Werbung lief, bat er mich, sie zu überspringen. Ich antwortete, dass wir das nicht könnten, und erklärte ihm dann, dass man auch für dieses Fernsehen bezahlen müsse. Er sah mich an, als ob ich verrückt geworden sei.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

11. „Meine 9-jährige Schwester war schockiert, als ich ihr sagte, dass wir damit Filme geschaut hätten.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

12. „Ich habe meinen 6-jährigen Sohn gefragt, ob er wüsste, was das sei. Er antwortete: ‚Ein Kassettenrekorder.‘ Und er fragte dann, wie man ihn einschalte.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So schnell kann es gehen: Ehe man sich’s versieht, gehört man schon zu den älteren Semestern! Interessante Galerien zu diesem und ähnlichen Themen sind unter diesem Absatz verlinkt:

Quelle: boredpanda

Vorschaubild: ©Twitter/@MadyiraWeGutu