FOLGE UNS AUF

Emotionales

Freundin erzählt von Streit mit übergewichtigem Partner

Wer mit Übergewicht zu kämpfen hat, braucht viel Geduld und Energie. Auch Freunde und Partner können einen zum Abspecken motivieren. Doch gerade in einer Partnerschaft birgt dieses Thema auch ein großes Konfliktpotenzial, wie das folgende Erlebnis zeigt, von dem eine Reddit-Nutzerin berichtet.


Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


„Aus medizinischer Sicht ist mein Partner übergewichtig und ich habe Normalgewicht. Sein Gewicht ist mir wirklich egal – er war übergewichtig, als ich ihn kennenlernte, und das war kein Problem für mich. Seit vielen Jahren hadert er mit seinem Gewicht und sagt ständig, dass er abnehmen wolle, macht aber nie eine Diät oder Sport. Nochmal: Das ist kein Thema für mich, aber ich versuche, ihn jedes Mal zu unterstützen, zu beraten und zu ermutigen, wenn er den Wunsch äußert, abnehmen zu wollen.

weight of the weightless

Was gelegentlich für Streit zwischen uns sorgt, ist seine Angewohnheit, mir Ernährungstipps zu geben. Zum Beispiel sagt er immer, wenn ich mir einen Smoothie mache: ‘Du weißt, dass du das Zeug nicht trinken solltest. Da stecken viele Kalorien drin.’ Oder wenn ich Krafttraining mache, sagt er: ‘Du wirst zunehmen, weil du zu viele Muskeln aufbaust.’ Das nervt, weil Ernährung und Fitness eigentlich meine große Leidenschaft sind. Ich meine, ich bin keineswegs Expertin, aber ich habe einige Kurse dazu belegt und mein Gefühl sagt mir, dass ich mehr darüber weiß als der Durchschnitt. Außerdem glaube ich, dass man es mir deutlich ansieht, dass ich auf mein Gewicht achte, weshalb es mir gegen den Strich geht, dass er das Bedürfnis hat, mich ständig zu belehren.

Letztes Wochenende haben wir uns mit einigen seiner Freunde in einem Biergarten getroffen. Irgendwann redeten die Jungs über ihre Erfahrungen mit Online-Dating. Mein Partner sagte, er habe Tinder genutzt, bevor er mich kennenlernte, aber er habe es gelöscht, weil ihm dort zu viele ‘verzweifelte fette Tussis’ unterwegs gewesen seien. Er sagte das mit so einem angewiderten, abschätzigen Tonfall, dass ich buchstäblich für einen Moment rotsah und es aus mir heraussprudelte: ‘Ernsthaft? Du beschwerst dich über dicke Frauen?’

Drinks of Note

Es folgte eine sehr lange, peinliche Stille und dann machte einer seine Freunde einen Witz und das Thema wurde gewechselt, aber mein Freund sprach den Rest des Abends nicht mehr mit mir. Er schrieb mir am nächsten Tag, um mir zu sagen, es sei unfassbar taktlos und unsensibel gewesen, sein Gewicht zu thematisieren und das auch noch vor all seinen Freunden. Er sagte, er brauche ein paar Tage Abstand, um zu entscheiden, ob er mir vergeben könne. Ich sehe ein, dass es wirklich unsensibel war, ihn vor seinen Freunden bloßzustellen, aber ich finde auch, dass das, was er gesagt hat, widerlich und sexistisch war. Ich habe mich bei ihm dafür entschuldigt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich hier wirklich die Böse bin. Bin ich die Böse?

Nachtrag: Ja, wir haben uns inzwischen getrennt. Ich fühle mich erleichtert.“

Me drinking beer (Symbolbild)

Es ist bestimmt nicht immer leicht, in einer Beziehung einfühlsam und verständnisvoll zu sein, wenn der Partner sich umgekehrt so ungehobelt verhält. Oftmals ist aber auch alles nur eine Frage der Kommunikation.

 

Weitere inspirierende und mitreißende Geschichten aus dem wahren Leben gibt es hier:

Quelle: reddit

Vorschaubild: ©Flickr/Bob Walker