Folge Uns Auf

Bildergalerien

Jamie Paul Scanlon: 16 tolle Graffiti

Ob auf dem Land oder in der Stadt: Graffiti findet man überall. Leider sind sehr viele von ihnen nur lieblos dahingeschmiert, was selbst gut erhaltene Fassaden und Wände nicht gerade verschönert. Zum Glück gibt es positive Ausnahmen, wie die Graffiti des Engländers Jamie Paul Scanlon beweisen.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Der unter dem Kürzel „JPS“ bekannte Künstler hinterlässt seine Werke an den unterschiedlichsten Orten. Dabei bindet er die Umgebung auf wunderbare Weise ein und nutzt geschickt verschiedene Perspektiven. Als Motive dienen alle möglichen Dinge, seien es Alltagsgegenstände, Tiere oder Figuren aus Filmen. Es folgt eine Auswahl von sechzehn tollen Graffiti:

1. Die kann man lange aufladen.

2. Gott sei Dank sieht man diese Exemplare normalerweise nur in Filmen.

3. Mauermiez.

4. Mind the gap!

5. Er könnte gefahrlos seinen Ast ansägen.

6. Es ist zwar keine Kanone, aber selbst mit Schrotflinten sollte man nicht auf Spatzen schießen.

7. Der Arme hat Glück, wenn er nicht von einem Rasenmäher überrollt wird.

8. Bestimmt betrunken am Steuer …

9. Ungesichert!

10. Feuer frei!

11. Hoffentlich sind die Saiten gestimmt.

12. Kaum noch Anlegestellen.

13. Nicht die Konzentration verlieren.

14. Igitt, Wald-Aliens!

15. Exorzismus.

16. Anscheinend leben in diesem Wald nicht nur Aliens, sondern auch Ninjas.

Richtig tolle Street Art! Alle Graffiti passen wunderbar zur Umgebung, sind witzig und kreativ. Es wäre schön, wenn sich die üblichen Graffiti-Sprayer daran ein Beispiel nähmen.

Links zu weiteren eindrucksvollen Galerien sind unter diesem Absatz verlinkt:

Quelle: boredpanda

Vorschaubilder: ©Instagram/jps_artist ©Instagram/jps_artist

Jamie Paul Scanlon: 16 tolle GraffitiJamie Paul Scanlon: 16 tolle GraffitiJamie Paul Scanlon: 16 tolle Graffiti