Folge Uns Auf

Kuriositäten

16 Leute, die alles tun, um Klicks und Likes zu bekommen

Likes sind auf Plattformen wie Facebook, YouTube und Instagram so etwas wie eine Währung geworden und aktivieren sogar das Belohnungszentrum im Hirn. So gibt es nicht wenige, die für ein bisschen Aufmerksamkeit im Netz  alles tun – sogar ihr Leben riskieren.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Die folgenden Personen zeigen keine Scham, wenn es darum geht, sich für Unbekannte zu produzieren. Bei diesen 16 Beispielen kann man sich nur an den Kopf fassen:

1. „Was für eine emotionale Woche. Ruhe in Frieden, Oma.“ Was liegt zu diesem traurigen Anlass näher, als ein Nacktfoto zu posten?

2. Hoffentlich haben sie auch Rohrreiniger.

3. „Eine Mutter aus Texas gibt sich als ihre 13-jährige Tochter aus und setzt sich in deren Klasse, um Aufmerksamkeit im Internet zu bekommen. Sie wurde festgenommen.“

4. Die ganzen verschwendeten Lebensmittel …

5. Dieser Junge kam mit seinem Schulzeugnis nach Hause und seine Eltern konnten nicht anders, als gleich ein Reaktionsvideo aufzunehmen und es zu veröffentlichen.

6. Diese Pflegekraft erfuhr, dass ihr erster Patient gestorben war. Wie gut, dass jemand sofort zur Stelle war und genau im richtigen Moment ein theatralisches Foto machte …

7. „Die ‘Fahr-im-Dunkeln-so-schnell-du-kannst-ohne-Scheinwerfer-Challenge’.“

8. Einfach nur ekelerregend.

9. Diese Dame wählt bewusst provokante Kleidung für die Beerdigung ihres Großvaters, postet die Bilder im Internet und greift sofort Leute an, die das kritisieren.

10. „Für ein Video scherzte dieser Instagrammer im Flugzeug, dass er mit dem Corona-Virus infiziert sei. Das führte aber nur zu einer Notlandung und seiner Verhaftung.“

11. So teilt sie ihren Followern mit, dass ihr Vater gerade verstorben ist.

12. Diese Frau belästigt einen Mann auf der Herrentoilette und dokumentiert natürlich das Ganze.

13. So posiert sie vor dem berühmt-berüchtigten Bahnzugang zum KZ Auschwitz.

14. Als „Streich“ wollte dieser 20-jährige YouTuber für ein Video eine Gruppe von Passanten mit einem Schlachtermesser „überfallen“ und wurde erschossen.

15. Eine Gruppe gläubiger Christen postet ein Foto von einem offensichtlich selbstgemachten Blattkreis und behauptet, der Wind habe ihn nach einem Gebet gebildet.

16. „Nachdem dieses Foto gemacht worden war, fiel die Frau vom Balkon und brach sich beide Beine. Außerdem erlitt sie mehrere Frakturen in ihren Armen, an der Hüfte und am Kopf. Sie brach sich 100 Knochen und musste nach dem Sturz elf Stunden lang operiert werden. Es wird Jahre dauern, bis sie sich davon erholt hat.“

Schlimm, was Leute alles tun, um Aufmerksamkeit in den Sozialen Medien zu bekommen! Leider funktioniert es oftmals nur zu gut, so dass die Nutzer von Instagram, Facebook, Youtube und Co zu immer extremeren Maßnahmen greifen. Da hilft nur ignorieren.

Auch die folgenden Artikel und Listen decken auf, wie Leute im Netz Likes und Klicks sammeln:

Quelle: boredpanda

Vorschaubilder: ©reddit/u/brbarr324325 ©reddit/u/Rancid_Remnants