FOLGE UNS AUF

Kuriositäten

Schüler verraten skurrile Gründe, warum ihre Lehrer gefeuert wurden

Jede Schule hat wahrscheinlich diesen einen Lehrer, der plötzlich weg war und dessen Verschwinden die verrücktesten Geschichten in Umlauf gebracht hat. Wo ist er hin? Wurde er entlassen? Wenn ja, wieso? Auch wenn man sich nie ganz sicher sein kann, gibt es doch immer jemanden, der jemanden kennt, der etwas gehört hat.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

 


Auch wenn die Gründe für eine Entlassung selten so spektakulär sind, wie erzählt wird, gibt es hin und wieder doch einige Fälle, die einen stutzig werden lassen. So auch in den folgenden Geschichten, in denen Schüler von den skurrilsten Gründen erzählen, weshalb Lehrer ihrer Schule gefeuert wurden:

1. „Ein Jahr nach dem Ende meiner Schulzeit wurde ein Lehrer gefeuert, weil er ein paar Schülern Alkohol gegeben hatte. Die Schüler waren 16 oder 17, machten Fotos vom Alkohol und luden sie bei Facebook hoch. Natürlich verbreiteten sich die Fotos dort sehr schnell, was das ebenso schnelle Aus für den Lehrer bedeutete.“

©Getty Images

2. „Mein Lehrer hatte zu viele Schmerzmittel genommen und brach daraufhin in ein Haus ein, um dort die Suppe der ihm unbekannten Hauseigentümer aufzuessen.“

©Getty Images

3. „O Mann, wo fange ich an? Die Schulkrankenschwester meiner Grundschule wurde gefeuert, weil sie die Medikamente der Kinder selbst eingenommen hatte. Ein Oberstufenlehrer wurde gefeuert, weil er mit einer 15-Jährigen geschlafen hatte. Und unser Schwimmlehrer fuhr betrunken Auto und brachte dabei jemanden um. Meine Schule hatte vielleicht 400 Schüler.“

©Getty Images

4. „Ein Lehrer meiner Schule wurde entlassen, weil er schwul war. Kein Spaß. Er war die Begleitperson für einen Ausflug der 8. Klasse und die Eltern vieler Jungen waren außer sich, dass er Zugang zu deren Hotelzimmern hatte. Kein Schüler hat ihn jemals wegen irgendetwas beschuldigt.“

©Pixabay/Duernsteiner

5. „Ein Lehrerkollege wurde zwei Wochen nach Beginn des neuen Schuljahrs gefeuert, als er ein Video zum Thema des Kurses hochladen wollte und stattdessen aus Versehen eine vorher angefangene, extreme Pornoszene fortsetzte – auf dem großen Bildschirm vor der gesamten Klasse.

Der Computer war unfassbar alt und langsam, weshalb der Porno ca. 30 Sekunden einfach so weiterlief, bis irgendwer endlich den Stecker zog. Genau zum gleichen Zeitpunkt, als besagter Lehrer den Laptop durch den kompletten Raum warf – in der Hoffnung, das Video würde dann anhalten und ausgehen.“

6. „Einer der Grundschullehrer aus unserem Ort wurde verhaftet, weil er seine Klasse dazu brachte, ihn wie einen Sektenführer anzubeten. Der Mann war verrückt.“

©Getty Images

7. „Eine unserer Lehrerinnen war immer betrunken. Sie trank während des Unterrichts und ließ uns oft allein, um auf die Toilette zu gehen und zu weinen.“

©Getty Images

8. „Ein Lehrer war so unbeliebt, dass er von der Schule gebeten wurde, endlich in Rente zu gehen. Ein anderer hat Penisbilder an die Mutter eines Schülers verschickt. Einer hat eine Bank ausgeraubt …“

©Getty Images

9. „Ein Lehrer an meiner Schule wurde wegen Kreditkartenbetrugs verhaftet. Erst ein paar Monate nach seinem plötzlichen Verschwinden haben wir erfahren, was passiert war.“

10. „Der Sportlehrer meiner Schule wurde gefeuert, weil er sich mit einer seiner minderjährigen Schülerinnen getroffen hatte.“

©Pixabay/PublicDomainPictures

Schon verrückt, was in manchen Schulen so vor sich geht. Da kann man ja von Glück reden, wenn einem in seiner eigenen Schulzeit so ein skurriler Fall nicht untergekommen ist.

Und wer jetzt Lust bekommen hat, noch weitere kuriose und lustige Artikel zu lesen, sollte unbedingt auf folgende Links klicken:

Quelle: boredpanda

Vorschaubild: ©Getty Images

WEITERLESEN

BELIEBT