Folge Uns Auf

Emotionales

15 Patienten berichten von schlechten Arzt-Erfahrungen

Begibt man sich in die Hände eines Arztes, erwartet man nicht nur fachliches Wissen, sondern auch professionelles Auftreten. Das kann zwischen beruflichem und persönlichem Stress auch mal auf der Strecke bleiben, schließlich sind Ärzte auch nur Menschen. Es gibt aber auch Mediziner, die mit ihrem unangemessenen Verhalten Patienten emotional verletzten oder sie sogar in Gefahr bringen.


Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Auf reddit fragte kürzlich ein Nutzer, was das Unprofessionellste gewesen sei, was ein Arzt jemals gesagt habe. Er hätte sicher nicht mit so vielen Antworten gerechnet. Die schockierendsten haben wir für dich zusammengetragen.

Achtung: Im folgenden Artikel werden Themen wie „Depression“ und „sexueller Missbrauch“ erwähnt. Sollten diese Themen mögliche Trigger für dich sein, lies lieber nicht weiter.

1. Periode

„Eine offensichtlich neue Assistenzärztin besprach die gesundheitliche Historie meiner Mutter, indem sie eine Checkliste durchging. Als sie meine 92-jährige Mutter fragte, wann sie ihre letzte Periode gehabt habe, schaute ich nervös zu meiner Mutter. Sie ist von der alten Schule, sehr würdevoll und hat mir (ihrem Sohn) gegenüber nie erwähnt, dass sie weibliche Geschlechtsmerkmale hat.
Ich sah ein kurzes Aufblitzen in ihren Augen, bevor sie ganz ruhig antwortete: ‘Ich kann Ihnen kein genaues Datum nennen, aber das muss irgendwann in den späten 60er-Jahren gewesen sein.’ Die Ärztin hatte den Anstand, mit uns gemeinsam zu lachen, sich zu entschuldigen und dann die nächste Frage vorzulesen: ‘Könnten Sie schwanger sein?’“ (©reddit.com/jakobedlam)

2. Autismusspektrum

„Erwachsene können nicht autistisch sein.“ (©reddit.com/LannisterZ94)

3. Anorexia nervosa

„Ich hungerte seit Jahren, bekam meine Periode nicht mehr und mein BMI lag bei 16,45. Ich brach irgendwann zusammen, warf meinen Stolz über Bord und ging zu einer Ärztin. Sie sagte mir, ich sähe gesund aus.“ (©reddit.com/AndShesNotEvenPretty)

4. AIDS-Test

„’Warum wollen Sie einen AIDS-Test machen lassen? Schlafen Sie mit Männern? AIDS ist eine Schwulenkrankheit.’
Das war mein letzter Besuch bei meinem Hausarzt.“ (©reddit.com/mungd)

schlechte Erfahrung Arzt
©Pixabay/Belova59

5. Milchiges Ei

„Ich hatte schon eine Weile Schmerzen im Ellbogen. Der Arzt kam rein und sagte ohne jegliche Diagnose: ‘Sie sollten für eine Weile auf Milchprodukte verzichten.’ Er zählte zum Beispiel Käse, Milch und Eier auf. Ich wies ihn darauf hin, dass Eier keine Milch enthielten, er bestand aber darauf, dass es so sei.“ (©reddit.com/Kalabula)

6. Geschlechtskrankheit

„Mein Arzt untersuchte mich einmal, weil ich Entzündungen im Genitalbereich hatte. Er schickte ein paar Proben ins Labor. Bevor sie Ergebnisse da waren, sagte er mir aber, dass es Herpes sei. Zu diesem Zeitpunkt war ich schon 10 Jahre mit meiner Frau zusammen. Stellt euch mal die nächsten Tage vor, in denen wir uns gegenseitig beschuldigten, untreu gewesen zu sein und uns den Herpes weitergegeben zu haben. Stellt euch die Wut, die Trauer und den emotionalen Schmerz vor.
Es stellte sich heraus: Ich hatte eine Blasenentzündung.“ (©reddit.com/blageur)

7. Sexueller Missbrauch

„Du wurdest nicht sexuell missbraucht, so etwas passiert Jungs nicht.“ (©reddit.com/MadFausrian20)

Patienten Erfahrung
©Pixabay/TesaPhotography

8. Diabetes

„Ich war schon einige Tage krank, als ich ins Krankenhaus ging. Nach ein paar Tests betrat die Ärztin den Raum und fragte: ‘Wer behandelt Ihren Diabetes?’ Meine Antwort: ‘Warten Sie, ich habe Diabetes?’
Daraufhin rollte sie mit den Augen und sagte: ‘Na ja, Sie sind in Ihren Dreißigern, das passiert, wenn man alt wird. Keine Sorge, der Diabetes wird 30 Jahre brauchen, um Sie umzubringen. Das ist gar nicht mal so schlecht für einen Mann.“ (©reddit.com/MortLightstone)

9. Piercings

„Er sagte: ‘Denken Sie nicht, dass Sie mit Ihrem Aussehen Männer abschrecken?’, während er auf meine Piercings und meinen alternativen Kleidungsstil deutete. Meinte er damit, ich solle mich zusammenreißen, um einen guten Mann zu finden?
Ich war bei ihm, weil ich eine Depression und eine (damals) nicht diagnostizierte Bipolare Störung hatte.“ (©reddit.com/Ms_Starscream)

unangemessenes Verhalten
©Pixabay/darksouls1

10. Blasenentzündung

„Ich ließ mich wegen einer Blasenentzündung behandeln und wurde dafür verurteilt, dass ich sexuell aktiv war. Weil ich mit 30 Jahren versuchte, gemeinsam mit meinem Ehemann, mit dem ich seit 10 Jahren zusammen war, ein Kind zu bekommen. Nur weil ich ‘jung aussah’. Ich wurde mit Antibiotika nach Hause geschickt, um nach der Einnahme der Tabletten festzustellen, dass ich schwanger war. Ich ging dort nie wieder hin. Das Baby ist gesund.“ (©reddit.com/kittenmcmuffenz)

11. Propaganda

„’Mit Ihrer hellen Haut und den blauen Augen könnten Sie ein Kindermodel für ein Poster der arischen Rasse sein.’
Ich ging dort nie wieder hin.“ (©reddit.com/pazuzujune)

12. Depression

„Sie sind nicht depressiv, Sie sehen nicht traurig aus. Sie sind wahrscheinlich nur müde. Hier, nehmen Sie diese Schlaftabletten, aber nicht alle auf einmal.“ (©reddit.com/Nicxll)

13. Aufdringlich

„Er sagte, dass er mich mit nach Hause nehmen würde, wenn ich nicht seine Patientin wäre … Er ist nicht länger mein Arzt.“ (©reddit.com/jessabear0201)

14. Gallensteine

„Ich suchte nach einem Chirurgen, der meine Gallensteine entfernen könnte, und er fragte mich, welche Medikamente ich einnähme. Als ich Antidepressiva erwähnte, begann er auf mich einzureden, dass ich diese nicht nehmen müsste, sondern stattdessen lieber beten sollte. Ich war sauer und antwortete: ‘Also soll ich meine Gallensteine auch wegbeten?’ Überflüssig zu erwähnen, dass ich zu einem anderen Chirurgen ging.“ (©reddit.com/maggyta10)

15. Lesen

„’Ihr Kind wird niemals lesen können.’ Das sagte der angeblich beste Arzt für kindliche Entwicklung in einem anerkannten Krankenhaus über meinen damals 4 Jahre alten Sohn mit Downsyndrom. Das war 2001 und nicht 1901. Nach einer sehr einseitigen Unterhaltung verließ der Arzt den Raum und ich wurde von Sicherheitskräften aus dem Gebäude eskortiert. Mein Sohn William ist mittlerweile 24 Jahre alt, liest in etwa wie ein Fünft- oder Sechstklässler (unser Ziel war 4. Klasse, sodass er Zeitungsartikel lesen kann) und lebt in seiner eigenen Wohnung.“ (©reddit.com/tabwoman)

Boy reading

Bei einigen dieser Ärzte fragt man sich, wieso sie diesen Beruf ergriffen haben und wie sie überhaupt durch das Medizinstudium gekommen sind. Hast du auch schon einmal schlechte Erfahrungen mit einem Arzt gemacht?

Weitere Artikel, in denen Ärzte eine Rolle spielen, findest du hier:

Quelle: boredpanda
Vorschaubilder: ©pixabay/Belova59 ©pinterest/Cardápio Fast

15 Patienten berichten von schlechten Arzt-Erfahrungen15 Patienten berichten von schlechten Arzt-Erfahrungen