20 inspirierende Vorher-nachher-Bilder von Ex-Junkies

Sie zerstört Körper und Geist, zerrüttet Beziehungen und Familien: Drogenabhängigkeit gehört zu den schlimmsten Geißeln unserer Gesellschaft. Wer sich einmal in den Fängen der Sucht befunden hat, weiß, wie schwer es ist, ihr wieder zu entkommen. Doch dass sich der Kampf gegen die Abhängigkeit immer lohnt, zeigen die folgenden inspirierenden Vorher-nachher-Bilder von Ex-Junkies, die ihre Dämonen besiegt haben.


Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

 


Drogen können jeden noch so starken und gesunden Menschen in kürzester Zeit in den Abgrund reißen. Wie verheerend die Auswirkungen von langjährigem Drogenkonsum sind, sieht man besonders eindrucksvoll an den folgenden Menschen, die es geschafft haben, ihre Sucht zu überwinden. 

1. Macy Boatright war viele Jahre drogenabhängig und verlor durch die Sucht ihr Haus und ihre Kinder. Doch ein ganz besonderer Mensch half ihr wieder auf die Beine.

Der Pfleger Ali Fares kümmerte sich rührend um Macy während eines Klinikaufenthaltes. Er tröstete sie und machte ihr Mut. Dank seiner Hilfe schaffte Macy den Entzug.

2. Der US-amerikanische Schauspieler Shaun Weiss kam im Jahr 2020 aufgrund seiner Drogensucht ins Gefängnis. Als er wieder freikam, wagte er den Entzug. 

Shaun Weiss (Actor) progress after being arrested in Late January due to Meth and Burglary from r/pics

Ein Jahr später ist Shaun nicht wiederzuerkennen.

3. „Ich schäme mich nicht für das linke Bild. Denn es ermutigt mich, weiterzumachen, mit dem Wissen, wie weit ich gekommen bin und was ich durchgemacht habe, um das Mädchen im rechten Bild zu werden.“

4. Er ist im wahrsten Sinn von den Toten wiederauferstanden.

5. „Wenn ich euch nach zwei Jahren Abstinenz eines sagen kann, dann das: Das nächste Mal, wenn ihr einen 'Süchtigen' oder einen 'Junkie' seht, versucht, ihn als Mensch zu sehen. Es wird euch überraschen, wie sehr ein wenig Mitgefühl jemandem helfen kann.“

6. So sehen 90 Tage ohne Drogen aus. 

7. „Wenn ich es schaffen kann, jeden Morgen nach dem Aufstehen eine Runde laufen zu gehen, statt drei- bis fünfmal die Woche in meinem eigenen Urin aufzuwachen, könnt ihr das auch. Ich habe gelernt, dass ich ein schönes Leben verdient habe – und das habt ihr auch!“

8. „Hi, mein Name ist Chad und ich bin seit 15 Monaten clean.“

9. „Heute bin ich seit drei Jahren clean. Danke an alle, die mir auf diesem Weg geholfen haben!“

10. Von der Schwelle des Todes kämpfte sie sich zurück ins Leben.

11. „Ich weiß, es gibt im Moment wenig gute Nachrichten in der Welt, aber ich bin heute seit 20 Monaten clean. “

12. „Von einem auf Video festgehaltenen Überdosis-Moment zum dreijährigen Abstinenz-Jubiläum. Schreibt einen Abhängigen niemals ab!“

13. Die Sucht nach Meth gab ihr fast den Rest. Ein Jahr später hat sie ihr Leben zurück.

14. „Das ist meine Tochter Bradie. Seit ihrem 18. Lebensjahr war sie abhängig, zog sich durch ihren Drogenkonsum eine Endokarditis zu und musste mit 19 am offenen Herzen operiert werden. Jetzt ist sie 21 und seit 11 Monaten clean.“

15. „Ich war 23 Jahre lang alkohol- und drogensüchtig. Heute bin ich seit 4 Jahren clean.“

16. „Meine Ex-Frau ist auf dieses drei Jahre alte Foto von mir gestoßen. Sie kann nicht glauben, dass sie damals nicht ahnte, dass ich abhängig war. So belügen wir uns selbst, wenn es um Menschen geht, die wir lieben. Heute bin ich seit 31 Monaten clean und genieße mein Leben in vollen Zügen.“

17. Mit 13 geriet Carl das erste Mal an Drogen und entkam dem Tod mehrere Male nur um Haaresbreite. Im Oktober 2020 wurde der inzwischen 27-Jährige als neuer Mensch aus der Entzugsklinik entlassen. 

18. „Ich lebe jetzt seit zweieinhalb Jahren ohne Meth. Es gibt immer Hoffnung.“

19. Auch Jacquelyn war süchtig nach Christal Meth. Drei Jahre Abstinenz haben sie wieder aufblühen lassen.

20. „Es ist möglich, sich zu verändern. Ich bin so froh, dass ich mich endlich getraut habe, mir Hilfe zu suchen. Bitte kümmert euch, wenn ihr selber abhängig seid oder Freunde von euch mit der Sucht kämpfen! Es ist nie zu spät!“

Diese Vorher-nachher-Bilder sind zugleich Warnung und Inspiration. Sie zeigen, dass es nie zu spät ist, sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen und seinen Lastern den Kampf anzusagen.

Weitere inspirierende Geschichten und Vorher-nachher-Bilder von echten Kämpfernaturen gibt es hier:

Quelle: Bored Panda

Vorschaubild: ©Reddit/hockey_fan22

Quelle:

Bored Panda

Vorschaubild: ©Reddit/hockey_fan22

Kommentare

Auch interessant