Veröffentlicht inEinfach süß, Humor, Lustige Tierbilder, Tiere

Blitzerfoto mit Hund: Internet lacht über Bußgeldbescheid

Das Blitzerfoto mit Hund, das TikTok-Nutzerin ‚hannahko1‘ aus Mannheim teilt, sorgt für Wirbel im Netz. Ein Bußgeldbescheid mit Lachgarantie!

©

Die besten Tiergeschichten gibt es hier zu sehen! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Über Post von der Polizei freuen sich die wenigsten. Doch der Bußgeldbescheid, den die TikTokerin ‚hannahko 1‘ aus Mannheim eines Tages im Briefkasten fand, ist einfach zu köstlich. Das Blitzerfoto mit Hund bescherte nicht nur der Empfängerin Freudentränen.

Wer wurde noch nicht mit einigen Kilometern zu viel auf dem Tacho geblitzt? Wenn man schon das Pech hatte, in eine Radarfalle zu fahren, kann man nur hoffen, dass man ein so schönes „Erinnerungsfoto “ bekommt wie die TikTok-Nutzerin ‚hannahko 1‘.

Ein Blitzerfoto von einer Frau mit Hund
Das Blitzerfoto mit Hund ist wirklich gut getroffen. ©TikTok/hannahko1

Auf dem Beweisfoto ist direkt neben der Fahrerin auch noch ihr Rottweiler zu sehen. Das Schlappohr ist auf dem Bild so präsent, dass es fast so aussieht, als würde der Hund am Steuer sitzen und nicht sein Frauchen.

„Süßestes Blitzerfoto, das ich bisher gesehen habe!“

Die Mannheimerin kann nicht anders: Sie muss das köstliche Blitzerfoto mit Hund einfach auf ihrem TikTok-Kanal teilen:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Video geht in kürzester Zeit viral. Mehreren Millionen Menschen hat das Blitzerfoto bereits den Tag versüßt. „Süßestes Blitzerfoto, das ich bisher gesehen habe“, schreibt eine Kommentatorin. „Kann man das anfechten?!“, fragt sich ein anderer Nutzer und gibt zu bedenken, dass auf Blitzerfotos eigentlich nur der Fahrer zu sehen sein darf.

Die Fahrerin freut sich jedenfalls über das Bild – auch wenn es nicht ganz billig ist: 30 Euro muss Hannahko 1 bezahlen, weil sie in einer Tempo-30-Zone 7 km/h zu schnell gefahren ist. Doch das Erinnerungsfoto ist wirklich jeden Cent wert!

Quelle: 24auto
Vorschaubild: ©TikTok/hannahko1