Folge Uns Auf

Bildergalerien

Design Fails und hässliche Kleidung, die man nie vergisst

Spektakuläre Fashion-Fails werden nie aufhören, unterhaltsam zu sein. Ganz egal, was gerade in Mode war – wahrscheinlich haben Menschen schon vor tausend Jahren über besonders hässliche Kleidung gelacht.


Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Anders als zu den Zeiten der Pyramiden muss man nun aber keine Zeichnung mehr anfertigen, um seinen besten Freunden die Grauslichkeit des Gesehenen angemessen vor Augen führen zu können. Es reicht völlig, ein Foto des Design-Fails zu knipsen und schon kann man andere an dem erlittenen Schreck teilhaben lassen.

Vorhang auf, für die unglaublichsten Fashion-Fails der letzten Zeit: Denn man weiß genau, es werden weitere folgen. Solange es Menschen und Mode gibt, wird es die Ausreißer geben, über die man sich kaputtlachen kann.

1. So wie sie würde da wohl jeder gucken

Dieses kleidsame Nasenfahrrad ist von Gucci und kostet 490 Pfund (etwa 570 Euro).

2. Brüchiger Boden

Wer braucht sie nicht, eine Hose, die aussieht wie eine Schlammlandschaft an einem viel zu heißen Tag?

3. Sommerfrische

Sommershorts für Frauen: Jetzt auch völlig ohne Taschen! So freuen sich auch die Hüftknochen mal wieder über frische Brise.

4. Ein zarter Hauch von Landleben

Diese Jeans kosteten 425 Dollar (etwa 350 Euro), sind aber leider ausverkauft. Wenn man sich einmal gründlich im Matsch wälzt, erzielt man jedoch denselben Effekt.

5. Welch zauberhaftes Unikat

Mit natürlichen Pflanzenfarben gefärbt. Der Verdacht, dass die Trägerin sich in die Hose gemacht hat, kommt auch ganz natürlich auf. 

6. Wie bringt man kleine Kinder zum Weinen?

Jetzt ist alles bereit, um den nächsten Schnapsladen zu überfallen.

7. Quadratfüße brauchen auch Wärme

Socken für zehenlose Menschen sind eine oft unterschätzte Marktlücke.

8. Das wandelnde Mysterium

Wenn bauchfrei noch nicht kurz genug ist, man es aber gerne kuschlig warm an den Armen hat.

9. Wenn Disney-Prinzessinnen Burnout haben

Wer sein Kind traumatisieren möchte, der schenkt ihm diesen Rucksack.

10. Das Shirt, das auch ein Alibi war

„Nein, Herr Wachtmeister, es gibt eine völlig harmlose Erklärung hierfür …“

11. Ratsch!

Tybalt aus der „Romeo + Julia“-Verfilmung von 1996 trägt ein Jesus-Shirt, das den Heiland sauber in der Mitte teilt.

12. Das alte Leid

Jede Frau kennt die wortlose Wut über entweder gar keine oder völlig lächerliche Taschen in ihrer Kleidung.

13. Unglückliches Muster

Ist hier ein kleines Malheur passiert? Nein, die Hose ist nur etwas ungünstig gefärbt.

14. Für sportliche Ladys

„Meine Freundin hat das hier im Secondhand-Laden gefunden. Die Turnschuhe sind übrigens gefälscht, falls das nicht bereits offensichtlich war.“

15. Da hilft nur die Kochwäsche

Da ist wohl jemandem sein Senfkonsum außer Kontrolle geraten.

16. Biss zum nächsten Einkauf

Unterwäsche für Twilight-Fans. Ob Filmstar Robert Pattinson über diese zweifelhafte Ehre begeistert wäre?

Das sind wirklich erlesene Design-Fails. Man fragt sich ernsthaft, wie viele Leute in der Produktionskette da draufgeschaut und gesagt haben: „Ja, das ist gut so. So machen wir das.“ Vielleicht sind die Gerüchte über den Hang von Modedesignern zu Drogen doch nicht ganz unbegründet …

Quelle: boredpanda
Vorschaubilder: ©Facebook/Breakfast Television © Instagram/dionnebytdionne

Design Fails und hässliche Kleidung, die man nie vergisstDesign Fails und hässliche Kleidung, die man nie vergisstDesign Fails und hässliche Kleidung, die man nie vergisst