FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

16 Unglücksmomente, die man niemand wünscht

Wer Pech hat, ersäuft auch in der Pfütze – so lautet ein alter Trinkspruch. Die folgenden Pechvögel überlebten zwar ihr Ungemach, doch tauschen möchte man mit ihnen trotzdem nicht.


Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Beschädigte Autos, Verletzungen durch Angelhaken oder Hinterlassenschaften von Vögeln auf dem Morgenkaffee stellen nur eine kleine Auswahl an Ärgernissen dar, mit denen Unglücksraben rechnen müssen:

1. Wenn die Tür nicht wieder aufgeht, ist guter Rat teuer …

2. Wenn man die Ausgangssperre drei Mal nicht beachtet …

3. „Ich war allein zu Hause und reinigte das Dach und die Dachrinnen, als ich einen lauten Bums hörte.“

4. „Ein Lastwagen, der einen Tank mit weißer Farbe transportierte, ließ diesen auf die Straße fallen.“

5. Man darf halt nur nicht mehr landen.

6. „Mein Morgenkaffee hatte heute ein besonderes Aroma.“

7. „Fahrerflüchtiger hat sein Nummernschild an diesem Auto hinterlassen.“

8. „Ich habe das Waschmittel verschüttet. Zwei Stunden später hat sie die Farbe verschüttet. Es wird eine ruhige Nacht werden, denke ich.“

9. „Der Ehering meiner Frau ist verschwunden …“

10. „Die Eismaschine hat offenbar zerkleinertes Plastik in unsere Getränke gegeben.“

11. Was für ein Fang!

12. „Jemand hat vergessen, den Boden des Mixers anzuschrauben.“

13. „Ich werde diesen Kuchen trotzdem essen.“

14. „Gesundes neues Jahr!“

15. Anscheinend braucht jemand bald ein neues Smartphone.

16. „Abkürzung zur anderen Seite.“ 

Das wünscht man wirklich niemand! Zum Glück macht das Pech auch manchmal Pause.

Wer sich dafür interessiert, was einem noch so alles zustoßen kann, wenn man einen schlechten Tag hat, wird hier fündig:

Quelle: buzzfeed

Vorschaubilder: ©reddit/u/wellenkopf ©reddit/u/hakanfirat