FOLGE UNS AUF

Bildergalerien

16 verrückte Fakten, die einen Blick wert sind

Was gibt es Schöneres als kurzweilige Unterhaltung in Form von Kuriositäten? Man amüsiert sich und hört im besten Fall von Dingen, die einem vielleicht sogar die Augen öffnen. Zum Glück gibt es eifrige Sammler von Informationshäppchen, die zu interessant sind, um sie nicht mit der Welt zu teilen.


Die kuriosesten Videos. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Der Twitteraccount „WTF Facts“ veröffentlicht regelmäßig unterhaltsame Tweets, die oft wirkliche Schmankerl aufbieten. Wer wusste zum Beispiel, dass Lieder von Justin Bieber eine spezielle Wirkung auf Bären haben? Auf jeden Fall viel Vergnügen mit den folgenden Infos!

1. „919 Männer an einem einzigen Tag. Der Rekord für die meisten Sexpartner an einem Tag wurde 2004 von Lisa Sparks aufgestellt, die in weniger als 24 Stunden mit 919 verschiedenen Männern Sex hatte.“

2. „Im Jahr 2007 kam ein Mann aus Florida ins Krankenhaus und klagte über ‘Kopfschmerzen’. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde eine Kugel in seinem Kopf entdeckt. Seine Frau hatte ihm in den Kopf geschossen, während er schlief.“

3. „Anfang dieses Jahres ertappte eine Britin ihren Freund beim Fremdgehen, weil ihre Fitbit-Smartwatch zu einer ungewöhnlichen Zeit einen Spitzenwert anzeigte. Das Paar hatte seine Uhren miteinander synchronisiert, weshalb sie die Benachrichtigung erhielt, dass er um 2 Uhr morgens 500 Kalorien verbrannt hatte.“

4. „Anfang dieses Jahres wurde ein französisches Instagram-Model bei einem Täuschungsmanöver erwischt. Das Model hatte vorgegeben, Business-Class zu fliegen, und machte dort nach dem Einsteigen ein paar Fotos. Danach ging sie in die Economy-Class zurück. Ein Beispiel dafür, wie verfälscht die Selbstdarstellung von Menschen in den sozialen Medien oft ist.“

5. „Wer glaubt, er habe einen schlechten Tag, sollte einfach an diese Schlange denken. Sie hatte sich selbst mit Futter verwechselt und geriet dann in eine ziemlich verzwickte Lage.“

6. „2016 folgte ein Schwarm mit 20.000 Bienen einem Auto für zwei Tage, weil ihre Bienenkönigin darin eingesperrt war.“

7. „Jack Daniels letzte Worte waren: ‘Einen letzten noch, bitte’.“

8. „YouTube wurde erfunden, nachdem seine Gründer Schwierigkeiten gehabt hatten, ein Video zu finden, in dem Justin Timberlake beim Super Bowl 2004 Janet Jacksons Nippel entblößte.“

9. „Der erste Gewinner von ‘Wer wird Millionär’ in den USA im Jahr 1999 benutzte bis zur letzten Frage keinen Joker. Dann rief er seinen Vater an. Das tat er aber nur, um ihm mitzuteilen, dass er eine Million Dollar gewinne, weil er eh die richtige Antwort wisse.“

10. „Im Jahr 2007 langweilte sich ein Mann namens Jeremy Harper so sehr, dass er beschloss, bis eine Million zu zählen. Er verließ seine Wohnung nicht, bis er fertig war. Das Ganze wurde live per Webcam übertragen. Dafür brauchte er 3 Monate.“

11. „Im Jahr 2014 wurde ein Russe von einem Bären angegriffen. Weil er ihn aber nicht abwehren konnte, schien Igor Vorozhbitsyns letztes Stündlein geschlagen zu haben. Sein Leben wurde jedoch gerettet, als seine Tochter ihn anrief. Sein Klingelton war der Song ‘Baby’ von Justin Bieber. Das quälte den Bären so sehr, dass er davonlief.“

12. „Bei den Dreharbeiten zum Film ‘Die Passion Christi’ aus dem Jahr 2004 wurde der Jesus-Darsteller Jim Caviezel vom Blitz getroffen.“

13. „In den letzten 10 Jahren sind 330 Menschen bei dem Versuch, riskante und waghalsige Fotos für ihre Social-Media-Accounts zu machen, ums Leben gekommen.“

14. „Im Jahr 2016 hat Japan diese Straße in einer Woche repariert. Wie lange würde euer Land dafür brauchen?“

15. „Am 11. September 2001 rettete Blindenhündin Roselle ihrem Besitzer das Leben, indem sie ihn vom 78. Stock eines der beiden Zwillingstürme wieder ins Erdgeschoss führte. Der Abstieg dauerte insgesamt etwa eine Stunde und beide schafften es sicher aus dem brennenden World Trade Center heraus.“

16. „Steve Jobs verbot seinen Kindern iPads – er war der Erfinder des iPads.“

Wer hätte das gedacht? Hoffentlich hat sich Igors Bär von diesem traumatischen Erlebnis erholt. Bestimmt wird er in Zukunft Menschen mit verstörenden Klingeltönen meiden.

Links zu weiteren spannenden und neugierweckenden Galerien sind unter diesem Absatz zu finden:

Quelle: boredpanda

Vorschaubild: ©Twitter/@mrwtffacts

WEITERLESEN

BELIEBT